Mi, 23. Jänner 2019

Der Hit im Netz!

18.12.2018 09:19

Hoppala an Zapfsäule: Na, wo ist der Tesla-Tank?

Wo ist bloß der Tankdeckel bei meinem Tesla? Verzweifelt sucht eine junge Frau an einer Tankstelle nach einer Möglichkeit, ihr Elektroauto aufzutanken. Minutenlang wird sie dabei von mehreren Männern beobachtet, die sich vor Lachen kaum halten können - doch bevor das Ganze noch fatal endet, greift ein Mann ein und klärt die Dame auf.

Die Frau nimmt es gelassen, sie lacht über ihr Hoppala, bedankt sich bei dem Mann und steigt in ihren Wagen. Dass sie der Tankstopp zu unrühmlicher Bekanntheit führen wird, ahnt sie da noch nicht.

Auch der Kofferraum wird abgesucht
Die jungen Männer hielten nämlich ganz genau fest, wie sie den Tankdeckel suchte: Jede Öffnung des Autos wurde inspiziert, alle Knöpfe wurden gedrückt und selbst im Kofferraum suchte die Frau nach einer Möglichkeit, Sprit einzufüllen. Immer wieder läuft sie mit dem Zapfhahn in der Hand ums Auto, selbst die Kreditkarte wird gezückt, um endlich den Auftankvorgang in Gang zu bringen.

Hoppala wird Internet-Hit
Im Netz ist das Video bereits ein Hit. Unzählige Menschen lachen über das Missgeschick der Blondine. Manch einer hat allerdings auch Mitleid und freut sich, dass sie doch nirgendwo Sprit eingefüllt hat - das wäre dann nämlich ein richtiges teures Hoppala geworden.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Trainingsfehler
Warum so viele Kreuzbandrisse?
Gesund & Fit
Avocado-Flüsterin
Royales Frühstück: Das isst Meghan Markle
Essen & Trinken
Juventus-Superstar
Gegen Trainer: Ronaldo verliert Elfmeter-Wette
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.