EL-Coup

Salzburg historisch: „Das ist sicher die Krönung“

Salzburg zündete auch in Glasgow ein spielerisches Feuerwerk ab. Jetzt träumt der Meister von nächstem Super-Frühjahr. Die Bullen wünschen sich nun ein machbares Los, haben aber vor keinem Gegner Angst!

Salzburg - einfach unglaublich! Die harte Gruppe B mit Leipzig, Rosenborg und Celtic beendeten die Bullen gestern mit dem sechsten Sieg, zum dritten Mal mit dem Punktemaximum von 18 Zählern. Perfektion!

„Wirklich ganz groß“
Zum sechsten Mal überwintert der Meister international, darf nach dem Halbfinale in diesem Frühjahr auf ein neues Europa League-Spektakel 2019 hoffen. „Wir können stolz auf uns sein“, hatte Trainer Rose leicht lachen. „Was die Jungs da am Ende des Jahres noch rausgeholt haben, war wirklich ganz groß!“

Sportdirektor Christoph Freund sah es ähnlich: „Wir haben etwas Außergewöhnliches erreicht, müssen das jetzt einmal genießen, weil man zu selten dazu kommt. Das ist sicher die Krönung!“

„Wir fürchten niemanden!“
Die Vorfreude auf die K.-o.-Phase ist riesig. Klarheit gibt es auch bei den möglichen Losen für die Runde der letzten 32, die Montag Mittag in Nyon steigt: Donezk, Galatasaray, Pilsen und Brügge sind Kandidaten aus der Champions League. Unter den Europa League-Zweiten warten etwa Fenerbahce und Lazio Rom. „Wir wollen weit kommen, aber nicht gleich ein Hammerlos. Wir fürchten aber niemanden“, erklärte Torschütze Dabbur zuversichtlich. Frankfurt, das als erstes deutsches Team mit Trainer Adi Hütter auch sechs Siege feierte, ist als Gruppensieger übrigens kein möglicher Gegner.

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.