Mo, 10. Dezember 2018

Vaterfreuden

04.12.2018 08:33

Eddie Murphy ist zum zehnten Mal Papa geworden

Vaterfreuden bei Eddie Murphy - und das gleich zum zehnten Mal! Der Schauspieler darf sich aktuell nämlich über seinen zehnten Nachwuchs freuen. Seine Verlobte Paige Butcher brachte einen Buben zur Welt. 

Bereits am 30. November sei Eddie Murphys Söhnchen Max Charles zur Welt gekommen, berichtet „E!Online“. Für den Schauspieler stehen somit im Advent schlaflose Nächte an - aber das dürfte er ja schon gewohnt sein. Immerhin ist es bereits der zehnte Nachwuchs für den „Beverly Hills Cop“-Star und der zweite gemeinsam mit seiner Verlobten Paige Butcher. „Baby und Mutter sind wohlauf“, ließ der Hollywoodstar über seinen Sprecher ausrichten.

Seit 2012 ist Murphy mit dem australischen Model liiert. Vor zwei Jahren kam Töchterchen Izzy Oona zur Welt. Mit „Spice Girl“ Mel B. hat der Schauspieler Tochter Angel (11). Seine übrigen sieben Kinder stammen aus drei weiteren Beziehungen des Stars.

Fotos vom Jüngsten im Murphy-Klan wird es wohl nicht so schnell geben. Das Paar hält seine Beziehung nämlich so gut es geht privat. In einem Interview mit dem „Vanity Fair“ verriet Butcher unlängst: „Früher habe ich zu viel von mir preisgegeben. Heute halte ich privat, was nur geht.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Erschreckende Bilanz
Heuer bereits 42 Bluttaten an Frauen!
Österreich
„Besser statt größer“
Das Kitzbüheler Horn in neuem Glanz
Reisen & Urlaub
Gefühlsausbruch
Mette-Marit: Tränen bei Nobelpreis-Verleihung
Video Stars & Society
Gipfel mit Big Boss
Trotz Erfolgsbilanz: Barisic droht Rauswurf
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.