09.11.2018 15:00 |

Drama mit Happy End

Kater „Rino“ in Waschmaschine geraten - überlebt!

Was für ein Horror für „Rino“, einen junger Kater, der sich in der Waschmaschine versteckt hatte: Sein ahnungsloses Wiener Herrchen schaltete das Gerät ein! „Rino“ überlebte dank der Wiener Tierrettung.

Erst nach 30 Minuten bemerkte sein Besitzer das kläglich miauende Tier und alarmierte den Tiernotarzt. Der junge Kater hatte viel heißes Waschmittelwasser - die Maschine lief auf 60 Grad - in der Lunge. 

Die Samtpfote wurde vom Tiernotdienst gleich stationär aufgenommen. Mittlerweile ist „Rino“ wieder über den Berg und zu Hause.

Kronen Zeitung/krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter