15.01.2010 10:59 |

Pete schlägt zurück

Sampras von Andre Agassis Attacken enttäuscht

Der frühere Tennisstar Pete Sampras möchte sich mit seinem langjährigen Rivalen Andre Agassi gerne einmal von Mann zu Mann über dessen Autobiografie unterhalten...

Er sei überrascht und enttäuscht über Agassis Attacken, sagte der mehrmalige Grand-Slam-Sieger am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Kalifornien aus Anlass eines bevorstehenden Schaukampfes gegen den Spanier Fernando Verdasco. Er und Agassi seien sehr unterschiedliche Charaktere, fügte Sampras hinzu.

Agassi hatte seinen US-Landsmann Sampras in seiner Autobiografie "Open" als langweilig, knausrig und roboterartig bezeichnet...

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten