Di, 13. November 2018

Nur starke 1. Hälfte

04.11.2018 20:47

Rapid taumelt, bringt aber 2:2 in Altach ins Ziel!

Der SK Rapid Wien hat am Sonntag den dritten Pflichtspiel-Sieg in Folge verpasst - aber auch eine Niederlage nur gerade einmal so abgewendet! Die Hütteldorfer mussten sich in der 13. Bundesliga-Runde mit einem 2:2 beim SCR Altach zufriedengeben und liegen damit auf Rang sieben, zwei Punkte hinter dem Sechsten Austria. Der Vorletzte aus dem Ländle vergrößerte den Vorsprung auf die Admira auf zwei Zähler. Rapid ging durch Mario Sonnleitner (9.) und Thomas Murg (42.) zweimal in Führung, den Gastgebern gelang dank eines Doppelpacks von Manfred Fischer (32., 48.) der Ausgleich.

Dass der Bann nicht gebrochen wurde, hatten sich die Grün-Weißen auch selbst zuzuschreiben, denn sie begannen stark und hätten die Partie schon vor dem Seitenwechsel entscheiden können. In der 4. Minute flog ein Schuss von Andrija Pavlovic nur knapp über die Latte, in der 9. Minute scheiterte Veton Berisha aus guter Position an Altach-Schlussmann Martin Kobras. Den darauffolgenden Corner führte Christoph Knasmüllner aus und Sonnleitner köpfelte den Ball ins lange Eck. Der Innenverteidiger hatte schon vor einer Woche ebenfalls nach Eckbällen zwei Tore gegen die Admira erzielt. In der 22. Minute jubelte Sonnleitner über seinen vermeintlich zweiten Treffer. Das Tor wurde allerdings wegen Abseits aberkannt - wohl zu Unrecht, wie die TV-Bilder zeigten.

Abgesehen von dieser offensichtlichen Fehlentscheidung hätte Rapid genug Gelegenheiten gehabt, die Führung auszubauen. Die Kombinationen liefen in dieser Phase einigermaßen flüssig, allerdings misslang oft der letzte Pass. Das sollte sich in der 24. Minute rächen. Stefan Schwab leistete sich einen Ballverlust, Joshua Gatt lief mühelos an Sonnleitner vorbei und legte auf für Fischer, der nur noch aus kurzer Distanz vollenden musste. Rapid antwortete zunächst mit einem Knasmüllner-Kopfball knapp neben das Tor (27.) und schließlich mit der neuerlichen Führung. Knasmüllner überlistete mit einem klugen Pass die Altach-Abwehr, Murg zog an Kobras vorbei und schob zum 2:1 ein (42.).

Wenige Sekunden nach dem Wiederanpfiff waren die Gäste der Vorentscheidung ganz nahe. Kobras hatte bei einem Weitschuss von Manuel Martic größte Mühe, beim Nachschuss von Knasmüllner rettete Felix Luckeneder. In der 48. Minute schlugen dann die Altacher erneut zu. Christian Gebauer hebelte Rapids Defensive mit einem Pass auf Fischer aus, der Richard Strebinger per Lupfer bezwang. In der Folge entwickelte sich eine Partie, die an Rapids Auftritt beim 0:3 in Hartberg erinnerte. Die Hütteldorfer rannten ideenlos an und ließen dem Gegner Räume, nur dass sie die Altacher in diesem Fall nicht nützten - auch wenn sie zweimal nahe dran waren: Ein Schuss aus kurzer Distanz von Adrian Grbic ging an die Stange (70.), eine Topchance von Fischer wurde von Strebinger zunichtegemacht (74.). Rapid hatte in der Offensive nur noch einen Schwab-Schuss relativ knapp über das Tor (77.) und einen von Kobras parierten Alar-Versuch (94.) zu bieten. Damit müssen die Wiener weiterhin auf den ersten Auswärtssieg gegen Altach seit 10. Mai 2015 warten.

Das Ergebnis:
SCR Altach - SK Rapid Wien 2:2 (1:2)
Altach, Cashpoint-Arena, 5038 Zuschauer, SR Schüttengruber
Tore: 0:1 (9.) Sonnleitner, 1:1 (32.) Fischer, 1:2 (42.) Murg, 2:2 (48.) Fischer
Gelbe Karte: Martic
Altach: Kobras - C. Gebauer, Oum Gouet, Piesinger, Luckeneder, Schreiner (46. Karic) - Fischer, Müller - S. Nutz (87. Gubari) - Gatt (67. Dobras), Grbic
Rapid: Strebinger - Potzmann, Sonnleitner, Barac (61. Müldür), Bolingoli - Murg, Martic, Schwab, Berisha - Knasmüllner (80. D. Ljubicic), Pavlovic (73. Alar)

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spielplan
11.11.
12.11.
16.11.
17.11.
Österreich - Bundesliga
SV Mattersburg
1:2
TSV Hartberg
RZ Pellets WAC
3:1
SK Rapid Wien
FK Austria Wien
0:2
FC Salzburg
Österreich - 2. Liga
SC Austria Lustenau
1:1
WSG Wattens
Österreich - Regionalliga Ost
Admira Wacker II
0:6
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga West
SC Schwaz
1:0
FC Pinzgau Saalfelden
Deutschland - Bundesliga
RB Leipzig
3:0
Bayer Leverkusen
Eintracht Frankfurt
3:0
FC Schalke 04
England - Premier League
FC Liverpool
2:0
FC Fulham
FC Chelsea
0:0
FC Everton
Arsenal FC
1:1
Wolverhampton Wanderers
Manchester City
3:1
Manchester United
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
2:1
SD Huesca
FC Barcelona
3:4
Real Betis Balompie
Rayo Vallecano
2:2
FC Villarreal
FC Sevilla
2:1
Espanyol Barcelona
Celta de Vigo
2:4
Real Madrid
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
4:1
Inter Mailand
AC Chievo Verona
2:2
FC Bologna
FC Empoli
2:1
Udinese Calcio
AS Rom
4:1
Sampdoria Genua
US Sassuolo
1:1
Lazio Rom
AC Mailand
0:2
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
FC Girondins Bordeaux
0:0
SM Caen
Olympique Marseille
2:0
Dijon FCO
Stade Rennes
1:1
FC Nantes
AS Monaco
0:4
Paris Saint-Germain
Türkei - Süper Lig
Bursaspor
1:2
Kasimpasa
Fenerbahce
2:0
Alanyaspor
Antalyaspor
1:2
Akhisar Bld Spor
Besiktas JK
1:2
Sivasspor
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Guimaraes
2:0
CD Santa Clara
CD Tondela
1:3
Benfica Lissabon
Sporting CP
2:1
GD Chaves
Niederlande - Eredivisie
FC Groningen
2:0
SC Heerenveen
SBV Excelsior
1:7
Ajax Amsterdam
ADO Den Haag
0:1
AZ Alkmar
Heracles Almelo
0:2
Feyenoord Rotterdam
Belgien - First Division A
RSC Anderlecht
2:0
KAA Gent
KV Kortrijk
0:2
Standard Lüttich
Royal Mouscron
0:0
KRC Genk
Griechenland - Super League
AEK Athen FC
0:2
Atromitos Athens
FC PAOK Thessaloniki
2:1
Panaitolikos
Lamia
0:0
Asteras Tripolis
Olympiakos Piräus
1:1
Panathinaikos Athen
Russland - Premier League
FK Jenisej Krasnojarsk
:
FC Krasnodar
FC Ufa
2:0
FC Spartak Moskau
FC Krasnodar
3:0
FK Jenisej Krasnojarsk
FC Rubin Kazan
0:0
FC Lokomotiv Moskau
ZSKA Moskau
2:0
FC Zenit St Petersburg
Ukraine - Premier League
FC Dynamo Kiew
4:0
FC Mariupol
Vorskla Poltawa
0:2
FC Shakhtar Donetsk
Griechenland - Super League
GS Apollon Smyrnis
1:2
Aris Thessaloniki FC
Österreich - Regionalliga Ost
FC Stadlau
14.00
SC Neusiedl
SC Parndorf
15.00
SK Rapid Wien II

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.