Mo, 19. November 2018

Seltenes Phänomen

29.10.2018 08:38

Verblüffend: Dieser Wald scheint zu „atmen“!

Ein skurriles Naturschauspiel konnte ein Waldbesucher in Kanada beobachten und auf Video festhalten: In dem Clip sieht es so aus, als würde die Landschaft atmen. Der Boden hebt und senkt sich wieder - im ähnlichen Rhythmus wie der Brustkorb eines Menschen beim Luftholen.

Schaurig und faszinierend zugleich: Wer jedoch denkt, die Aufnahmen aus Quebec können nicht echt sein und sind vielmehr Special Effects für einen Gruselfilm, für den haben Experten eine logische Erklärung parat. Das Wetter hat für dieses spannende Phänomen gesorgt.

Regen und starker Wind lockern Boden auf
Als der Clip gedreht wurde, fegte ein heftiger Sturm über den Wald. Die Windböen rissen so stark an den Baumkronen, dass diese angehoben wurden. Über die Wurzeln wurde auch gleichzeitig der weiche Waldboden in die Höhe gerissen. „Während es regnet und stürmt, wird der Boden mit Feuchtigkeit gesättigt, was den Zusammenhalt des Bodens mit den Wurzeln lockert, während der Wind auf die Krone eines Baumes bläst“, erklärt der Fachmann Mark Vanderwouw gegenüber „The Weather Network“.

„Der Wind versucht, die Bäume umzuwerfen. Wenn diese Kraft auf die Wurzeln übertragen wird, beginnt sich der Boden zu heben. Wäre der Wind noch stärker gewesen und hätte länger angedauert, hätten Wurzeln anfangen zu brechen und schließlich wären einige der Bäume umgekippt“, so Vanderwouw.

Es ist nicht das erste Mal, dass dieses Phänomen auf Video gebannt wird. Schon vor ein paar Jahren kursierten Videos - ebenfalls aus Kanada - im Netz, in dem der Waldboden aus gleichen Gründen „atmet“.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Entspannt urlauben
Mit NOVASOL zum perfekten Ferienhaus!
Reisen & Urlaub
Ex-Star angeklagt
England-Legende Gascoigne: Frau im Zug begrapscht
Fußball International
Dauerläufer, Topscorer
ÖFB-Bilanz: Arnautovic war Fodas Musterschüler
Fußball International
Belgien gedemütigt
„Weltklasse! Wahnsinn!“ Schweiz feiert 5:2-Gala
Fußball International
Milliardär zu Besuch
Kurz und Soros sprachen über Migration und CEU
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.