20.10.2018 11:00 |

NBA

Pelicans beeindrucken mit Mega-Start

Nicht Titelverteidiger Golden State Warriors oder der erste Herausforderer Houston, sondern die New Orleans Pelicans haben in der ersten Woche der neuen NBA-Saison am meisten beeindruckt. Nach dem 131:112 am Mittwoch über Houston besiegten die „Pelikane“ am Freitag die Sacramento Kings mit 149:129. Sie überboten damit auch ihren Punkterekord aus dem vergangenen Februar (139 gegen die Lakers).

Maßgeblich beteiligt war Nikola Mirotic, der mit 36 Punkten seine Karrierebestleistung schaffte.

Wesentlich knapper verlief das New Yorker Derby zwischen den Brooklyn Nets und den NY Knicks. Die Hausherren siegten mit 107:105. Matchwinner der Nets war Caris LeVert. 15 seiner 28 Punkte (Bestmarke) steuerte er im vierten Viertel bei und vor allem schaffte er bei 105:105 eine Sekunde vor Schluss die Entscheidung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten