Vortrag regte dazu an:

Kinder malten Kalender zum Thema Organspende

Etwa 1000 Österreicher warten derzeit auf ein neues Organ. Um auf dieses wichtige Thema aufmerksam zu machen, gestalteten Schüler der NMS Frankenburg einen Jahreskalender, der jetzt in Gesundheitseinrichtungen in OÖ aufgehängt wird.

„Uns haben Ärzte besucht und vieles über die Organspende erzählt“, zeigt sich Johanna Wienerroither, Schülerin der 3a-Klasse, begeistert. Da der Vortrag die Schüler der NMS Frankenburg so berührte, setzten sie sich danach künstlerisch damit auseinander. Insgesamt 135 Vorträge hat der Verein „Niere OÖ“ in den letzten Jahren an Schulen gehalten.

Aufmerksam machen
„Der Kalender soll die Bevölkerung auf das Thema aufmerksam machen“, hofft Daniel Cejka, Leiter der Nephrologie und Transplantationsmedizin im Ordensklinikum der Elisabethinen Linz.

Lisa Stockhammer/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter