Mi, 19. Dezember 2018

Fechter wurde Fünfter

12.10.2018 12:19

Kärntner Breakdance-Girl holt sensationell Bronze

Toller Erfolg für zwei junge Kärntner bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires: Im Breakdance holte sich Anna Thurner vom Weißensee im Teambewerb Bronze; der Klagenfurter Degenfechter Alex Biro wurde Fünfter. Der Sportkletterer Nicolai Uznik aus dem Rosental erreichte das Finale leider nicht, bewies aber dennoch, dass er international sehr wohl mitmischen kann.

Anna Thurner war als „b-girl Ella“ angetreten, nachdem sie sich als einzige deutschsprachige Athletin durchgesetzt hatte. Im Einzelbewerb lief es zwar nicht so gut für die Neusacherin. Im Teambewerb jedoch trumpfte „Ella“ mit ihrem russischen Partner „b-boy Bumblebee“ auf und kam noch auf einen Stockerlplatz.

Die Knöchelverletzung war mit einem Schlag vergessen, auch das harte Training mit  Coach Vasilica Iancu. „Ich kann‘s nicht glauben“, strahlte Anna Thurner. „Eine Medaille bei der Olympischen Premiere ist unglaublich wertvoll.“ Wie alle Breakdancer hofft auch „Ella“, einmal bei traditionellen Spielen zu starten.

Für Alex Biro haben sich in Buenos Aires alle Erwartungen erfüllt. Er hatte ja einen „Top-Ten-Platz“ im Visier. Platz fünf ist es dann geworden.  Eine großartige Leistung für den Schüler des Europagymnasiums Klagenfurt. Biro nimmt in der europäischen Kadetten-Rangliste 2018 Rang drei ein und eroberte im heurigen Jahr bei der U17- und U19 Kadetten-EM jeweils Bronze.

Noch ein Kärntner darf sich über einen Stockerlplatz freuen: Der Kötschacher Daniel Lamprecht  hat als Trainer die Golferin Emma Spitz aus Niederösterreich an den Start gebracht. Sie hat Bronze geholt.

Serina Babka
Serina Babka

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Im „Zahntempel“
Sri Dalada Maligaw: Wo Elefanten vergöttert werden
Reisen & Urlaub
„Hatte keine Chance“
Brad Pitt: 100 Millionen Dollar für Kinder-Kosten
Video Stars & Society
150.000 LED-Lampen
Dieses Haus bringt Weihnachtsfans zum Strahlen
Niederösterreich
Der krone.at-Talk
Ist das Weihnachtsfest noch zu retten?
Österreich
Schaumgebremst
Rapid: Keine Weihnachten wie immer
Fußball National
System machtlos
Bub (13) bedroht Mitschüler mit Umbringen
Oberösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.