30.08.2018 08:25 |

Post von Jeannée:

Links, linker, linkslink, „ZiB 2“

Links, linker, linkslink, „ZIB 2“. Dienstagabend, Punkt 22 Uhr, ORF 2: Der linke Küniglberger Starmoderator Armin Wolf hält nachrichtlich Hof. Seine Gäste zur brandheiß gewordenen BVT-Affäre sind der linkere „profil“-Journalist Michael Nikbakhsh und der linkslinke „Falter“-Chefredakteur Florian Klenk.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Man ist unter sich - links, linker, linkslink.
Herr Wolf verteilt die Bälle.
Ausgewogen, mit Verve, gerecht.
Keiner seiner beiden Gesprächspartner kommt zu kurz, wird benachteiligt.

Da achtet er drauf, der Herr Wolf. Wie ein Haftlmacher. Damit ihm keiner nachsagen kann, er sei womöglich Partei.

Partei indes ist die ganze Partie. Armin Wolf, Michael Nikbakhsh, Florian Klenk.
Partei ist, wie sie einander verstehen, sich zunicken, recht geben.
Partei ist, wie sie das Thema be- und abhandeln.
Partei ist die offen bekundete peinlich-schamlose Einigkeit des Trios, die durch keine Zwischenrufe gestört wird.
Partei vor allem Wolfs Auswahl der Gäste.

Linker und linkslink - doppelt hält besser - sind herzlichst willkommen, rechts hat gefälligst draußen zu bleiben. Wär ja noch schöner, wenn da zum Beispiel ein Christian Ortner dem Florian Klenk übers Maul führe.

Deprimierendes Fazit: links, linker, linkslink, „ZIB 2“.

Michael Jeannee, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol