28.08.2018 09:50 |

Bad Mitterndorf

Frau (44) bei Zimmererarbeiten verletzt

Eine 44-jährige Obersteirerin ist am Montag bei Zimmererarbeiten von einem Dachelement aus Holz getroffen und schwer verletzt worden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zwei Geschwister hatten am Montag um 18.15 Uhr zusammen am Dachstuhl der 44-Jährigen in Bad Mitterndorf (Bezirk Liezen) gearbeitet. Ihr um vier Jahre älterer Bruder wollte das rund 8,5 Meter lange und 1,6 Meter breite sogenannte Abbundelement mit dem Kran auf einen Holzanhänger heben. Das Teil lehnte an einer Wand und der Obersteirer griff mit dem Kran danach. Plötzlich fiel es um und traf die 44-Jährige.

Sie wurde am Oberschenkel getroffen und eingeklemmt. Der Bruder befreite sie mit Hilfe des Krans. Die Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Spital gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).