28.08.2018 07:45 |

Jedermann:

Tobias Moretti das Multitalent

Die Bachmann-Buam bescherten den Jedermännern einen würdigen Abschluss und kochten sie mit Kalbsbrust und Eierschwammerl ein:

„Wir ziehen den Hut vor den ,Jedermännern’, denn was das Ensemble, speziell heuer bei dieser extremen Hitze auf dem Domplatz leistete grenzte an Schwerstarbeit, und dennoch zeichnete sich jeder Einzelne durch absolute Meisterleistung aus. Umso mehr war es uns ein Anliegen ihnen nicht nur mit dem Künstlerfest, das mittlerweile schon seit sieben Jahren Tradition hat, einen schönen Start, sondern nun nach 14 grandiosen Vorstellungen auch einen würdigen Abschluss zu bereiten“, tönten die Bachmann-Buam Hannes, Erich, Walter und Ernst, die Tobias Moretti, Stefanie Reinsperger, Hanno Koffler, Christoph Franken & Co. Montagabend in ihrem Krimpelstätter mit gebratener Kalbsbrust, Serviettenknödel und Eierschwammerl verköstigten.
„Die Schwammerl hat meine Frau Anni extra frisch im Glemmtal gebrockt. Wo sie sie allerdings genau aufgespürt hat wird natürlich nicht verraten“, lachte Walter Bachmann. Das Geheimnis rund um die Birnen, die einen herrlichen Strudel füllten, war schneller gelüftet. Klar, so zieren den Garten des 400 Jahre alten Wirtshauses doch nicht nur Kastanien, sondern eben auch Birnbäume.

So viel Regionalität weiß insbesondere Moretti zu schätzen, immerhin ist er nicht nur ein grandioser Schauspieler, sondern auch Bauer. Außerdem verfügt er noch über ein weiteres Talent, er spielt Basstrompete. Ob er diese am Abend mit der Musikgruppe aus seiner Heimatgemeinde Ranggen anstimmte, wollte er noch nicht garantieren. „Dazu braucht’s noch ein paar Bierchen, aber ich freue mich sehr über diese Überraschung.“
Große Begeisterung herrschte beim kompletten Ensemble über Morettis Rückkehr. „Philipp Hochmair war ein toller Einspringer, aber dass Tobias auf die Bühne zurückkehrte, freut uns natürlich alle sehr, und auch das Publikum zollte es ihm und der gesamten Truppe einmal mehr mit Standing Ovations“, so Regisseur Michael Sturminger.

Tina Laske
Tina Laske
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.