Do, 15. November 2018

Pleite gegen Albanien

19.08.2018 22:53

EM-Qualifikation: Herber Dämpfer für Volleyballer

Das österreichische Volleyball-Nationalteam der Herren hat am Sonntag in der EM-Qualifikation einen schweren Dämpfer hinnehmen müssen. Nach dem Auftaktsieg gegen Kroatien bezog eine inkonstant aufspielende ÖVV-Equipe im zweiten Gruppenspiel gegen Albanien eine 2:3-Niederlage. Bereits am Mittwoch warten in Braga die noch makellosen Portugiesen.

„Wir haben versucht, alles an Energie auf den Platz zu bringen, aber es hat heute nicht gereicht“, sagte ÖVV-Teamchef Michael Warm in einer ersten Stellungnahme. Dabei machten sich die Österreicher mit vielen Eigenfehlern oftmals selbst das Leben schwer. Wie im Auftaktsatz, als sie nach zwischenzeitlich 13:18 einen wahren Kraftakt hinlegen mussten und sich Satz eins noch 29:27 holten.

Trotz des Erfolgserlebnisses gab die Mannschaft, die zum Auftakt am Mittwoch Kroatien 3:1 besiegt hatte, vor Geisterstimmung-Kulisse in Tirana den zweiten Satz ab (25:27) und agierte im dritten völlig verunsichert (13:25). Angeführt von Österreichs Hauptangreifer Paul Buchegger fand Rot-Weiß-Rot zwar kurzzeitig den mentalen Reset-Knopf im umkämpften vierten Satz (25:20). Im Entscheidungssatz gab es hingegen wenig zu holen, nach 16 Minuten stand das 15:8 der Albaner fest. Im Parallelspiel besiegte Portugal Kroatien in Zagreb klar mit 3:0 (18,22,18).

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nations-League-Hit
Spektakulär! Arnautovic-Seitfallzieher daneben
Fußball International
Guatemala chancenlos
Dabbur-Doppelpack bei 7:0-Sieg von Herzogs Israel
Fußball International
Vor Ländermatch
Pyro-Marsch! Bosnien-Fans zündeln in Wiener City
Fußball International
„Nicht zu akzeptieren“
Ohrfeige kostet Ribery und Robben Sport-Bambi
Fußball International
Ab nächster Saison
Premier-League-Klubs wollen Videobeweis einführen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.