Mi, 16. Jänner 2019

265 km/h, 1500 Grad

17.08.2018 16:33

Video: Gewaltiger Feuertornado über Kalifornien

Seit Wochen toben furchteinflößende Naturgewalten in Kalifornien, im Juli haben Waldbrände und starke Winde im Norden des US-Bundesstaates sogar einen gewaltigen Feuertornado entstehen lassen. Jetzt hat die Feuerwehr Aufnahmen davon veröffentlicht.

Winde und Feuer bewegten sich bei Redding im sogenannten Carr-Feuer in unterschiedliche Richtungen, es entstand ein massiver Wirbel mit höllischen Temperaturen von knapp 1500 Grad Celius. Der Tornado erstreckte sich über eine Länge von 300 Metern mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 265 km/h.

Experten zufolge sind Feuertornados keine direkte Folge des Klimawandels - eine ausgetrocknete Landschaft, in der sich Brände rasend schnell ausbreiten, allerdings schon.

Darunter leidet Kalifornien heuer besonders, denn dort droht die bisher schlimmste Brandsaison. Hohe Temperaturen, Trockenheit und starke Winde erschweren im ganzen Bundesstaat den Kampf gegen fast 20 Waldbrände. Das Carr-Feuer ist das bisher zerstörerischste. Acht Menschen kamen bisher ums Leben: vier Feuerwehrmänner und vier Zivilisten, unter ihnen eine Großmutter mit ihren Enkeln. Allein beim Carr-Feuer sind fast 4000 Feuerwehrleute im Einsatz, auch aus dem Ausland.

Bisher vernichteten die Flammen eine Fläche von mehr als 1500 Quadratkilometern, wie die kalifornische Feuerschutzbehörde CalFire mitteilte. Selbst aus dem Weltall ist das Ausmaß des Infernos ersichtlich, wie Foto zeigen, die die Crew der Internationalen Raumstation ISS veröffentlicht hat.

68 Prozent des Brandes sollen unter Kontrolle sein, doch erst Ende des Monats dürfte das Feuer vollständig eingedämmt sein.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Jetzt gegen Kroaten
Europameister Spanien in der WM-Hauptrunde
Sport-Mix
Gegen Girona
Raus! Atletico blamiert sich in der Copa del Rey
Fußball International
Kampfansage im Video
Bayern-Trainer Kovac: „Ich will Meister werden“
Fußball International
Deutsche zittern schon
Volleyballer in attraktive EM-Gruppe gelost
Sport-Mix
Drama im Schneechaos
Seit Tagen vermisste Tourengeher tot geborgen
Niederösterreich
„Bullen“-Knipser
Sevilla präsentiert Dabbur schon als Neuzugang
Fußball National
Gegen Wiener Neustadt
Pleite-Start: Austria verliert den ersten Test
Fußball National
Für Strafmaß wichtig
„Ex“ erwürgt: Ist der Mordverdächtige wirklich 19?
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.