Do, 15. November 2018

Auf der Tauernautobahn

12.08.2018 11:21

Erster Testlauf ohne Blockabfertigung war positiv

Neuer Rekord an der Mautstelle der A10 Tauernautobahn in St. Michael! Über 2700 Fahrzeuge wurden hier pro Stunde abgefertigt - so viel wie noch nie zuvor. Dies war auch notwendig, weil am ersten Tag des Feldversuchs mit der Aussetzung der Blockabfertigung mehr Autos als sonst gleichzeitig im Lungau ankamen.

„Der erste Test ist positiv verlaufen. Wir waren mit den Behörden stets gut abgestimmt. Die ersten Ergebnisse können sich sehen lassen und bringen Entlastung für unsere Gemeinden“, zeigt sich Verkehrslandesrat Stefan Schnöll zufrieden. Erstmals wurde versucht, die Reisewelle ohne Blockabfertigungen nach Süden zu lotsen, was den Ausweichverkehr entlang der A10 verbessern soll. Dies gelang bis um 5.14 Uhr sehr gut. Bereits ab drei Uhr wurden die ersten Maßnahmen gesetzt.

Ein Auffahrunfall bei Kilometer 98 kurz vor der Raststation Lungau sorgte dann dennoch für Stau auf der Tauernautobahn, weil die ASFINAG zur Aufrechterhaltung der Sicherheit in den vorgelagerten Tunnelanlagen eingreifen musste. Um 8.44 Uhr mussten auch noch der Brentenberg- und Ofenauertunnel nach einer Panne gesperrt werden. Später, als der Verkehr wieder rollte, kam es, wie geplant, zu einem hohen Aufkommen vor der Mautstelle im Lungauer St. Michael. Dort leistete man Großes. Über 2700 Fahrzeuge wurden in der Stunde abgefertigt - so viel wie noch niemals zuvor. „Das zeigt, dass die Maßnahme wirkt“, so der Verkehrslandesrat.
Am kommenden Samstag, dem 18. August, geht der Testlauf auf der Tauernautobahn in die zweite Runde. Danach evaluiert die ASFINAG durch einen Gutachter die Ergebnisse. Erst wenn diese vorliegen ist eine abschließende Bewertung möglich. Der Autofahrerclub ÖAMTC würde sich die Maßnahme lieber noch über einen längeren Zeitraum anschauen.

Im starken Rückreiseverkehr kam es zu langen Wartezeiten am Walserberg und Sperren in den Ausweichgemeinden.

Felix Roittner
Felix Roittner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nations-League-Hit
LIVE: Dzeko-Schuss abgefälscht - Lindner sicher
Fußball International
Guatemala chancenlos
Dabbur-Doppelpack bei 7:0-Sieg von Herzogs Israel
Fußball International
„Irgendwas verdeckt“
Untreue! Ex-Landesvize Pfeifenberger verurteilt
Österreich
Verfahren eingestellt
Keine Anklage gegen ORF-Moderator Roman Rafreider
Österreich
krone.at-Interview
Katzian: „Freiwilligkeit ist immer nur ein Fake“
Video Show Krone-Talk
Vor Ländermatch
Pyro-Marsch! Bosnien-Fans zündeln in Wiener City
Fußball International
„Nicht zu akzeptieren“
Ohrfeige kostet Ribery und Robben Sport-Bambi
Fußball International
„Existenzielle Krise“
ORF-Redakteure wollen noch mehr Geld
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.