So, 19. August 2018

Traurige Aussichten

28.07.2018 20:29

Hinterzarten: Erneute ÖSV-Schlappe bei Sommer-GP

Der „Trainer-Effekt“ hat sich nach dem Wechsel von Heinz Kuttin zu Andreas Felder zumindest beim Sommer-Grand-Prix der Skispringer für Österreich noch nicht eingestellt. Wie auch schon in Wisla waren Stefan Kraft und Co. meilenweit von einem Podestplatz entfernt, Kraft landete als bester ÖSV-Mann gar nur an 16. Stelle. Der Sieg ging an den Polen Kamil Stoch vor dem Deutschen Karl Geiger.

In Abwesenheit u.a. der besten Norweger und Deutschen lief es für die Österreicher sogar noch schlechter als in Wisla, als Kraft als Zehnter bester ÖSV-Athlet gewesen war. Der Sommer-GP wird am 4. August in Einsiedeln (SUI) fortgesetzt. Apropos Schweiz: Kilian Peier überraschte mit Rang drei, es war der erste Podestplatz für den 23-jährigen Eidgenossen im Sommer oder Winter.

Chiara Hölzl hat am Samstag beim Auftakt des Sommer-GP der Skispringerinnen in Hinterzarten den fünften Platz belegt. Die 21-jährige Salzburgerin (91/99 m) verbesserte sich im Finale mit dem drittbesten Sprung vom achten Rang. Da kam sie am nächsten an die dominierenden Japanerinnen Sara Takanashi (105/103) und Yuki Ito (105,5/99,5) heran. Jacqueline Seifriedsberger (94,5/93) wurde Siebente.

Ergebnisse Sommer-Grand Prix Hinterzarten (GER):
1. Kamil Stoch (POL) 271,1 Punkte (110/106,5 m)  
2. Karl Geiger (GER) 256,3 (104/99) 
3. Killian Peier (SUI) 255,8 (104/100,5) 
Weiter:
16. Stefan Kraft 237,2 (99,5/100) 
18. Daniel Huber 237,0 (96,5/98) 
19. Clemens Aigner 235,9 (102/94) 
23. Gregor Schlierenzauer 233,8 (102,5/91,5) 
24. Andreas Kofler 231,9 (98/96,5)

Stand (2/11):
1. Stoch 200  
2. Piotr Zyla (POL) 130 
3. Geiger 116
Weiter:
13. Kraft 41 
20. Kofler 23 
26. Huber 13 
28. Aigner 12 
32. Schlierenzauer 8

Ergebnisse Damen:
1. Sara Takanashi (JPN) 254,4 Punkte (105/103 m) -
2. Yuki Ito (JPN) 234,8 (105,5/99,5) -
3. Ramona Straub (GER) 214,7 (93/95,5).
Weiter:
5. Chiara Hölzl (AUT) 212,5 (91/99) -
7. Jacqueline Seifriedsberger (AUT) 208,6 (94,5/93) -
22. Lisa Eder (AUT) 159 (77/87) -
30. Elisabeth Raudaschl (AUT) 130,9 (78/74,5)

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.