So, 16. Dezember 2018

Brand in Haus gelegt

13.07.2018 06:30

Bürgermeister: „Mir tut Pflegerin irrsinnig leid!“

„Mir tut die Pflegerin irrsinnig leid. Sie hat sicher nicht gewusst, was sie tut!“ Nachdem eine Polin (54) in Frankenburg in Oberösterreich das Haus ihrer Patientin angezündet hat, reagiert Bürgermeister Johann Baumann sehr menschlich. Er kümmert sich auch um die Unterbringung der 88-jährigen Patientin in einem Heim.

„Das ist ein ganz eigener Fall. Die 88-jährige Gemeindebürgerin ist im Jahr 2010 von einem Tag auf den anderen auf einmal schwer krank geworden. Die Polin hat sich sehr um sie gekümmert. So gut, dass sich die Familie die Betreuung durch sie auch weiter geleistet hat, als es der alten Dame wieder besser ging. Sie ist ja noch rüstig, geht mit dem Rollator herum. Wir haben die beiden oft bei Veranstaltungen und beim Spaziergehen im Ort gesehen. Die beiden haben ein sehr gutes Verhältnis zueinander“, sagt der Frankenburger Bürgermeister Johann Baumann.

Bürgermeister auch bei nächtlichem Einsatz beteiligt
Die Polin steht im Verdacht, gegen 4 Uhr früh im Haus der Familie sowohl in ihrem eigenen Zimmer als auch in dem der 88-Jährigen Feuer gelegt zu haben. Baumann: „Ich bin über einen Waldweg zu dem Haus gefahren. Hundert Meter vor dem Ende des Waldwegs hab ich einen Haufen Kleidung entdeckt und bei mir in den Kofferraum gelegt. Eine halbe Stunde später war klar, dass alle Bewohner wohlauf waren, nur die Polin war verschwunden.“

Nackt und verwirrt
Die 54-Jährige wurde bei einer Suchaktion gegen 9 Uhr aufgefunden. Sie hockte nackt und verwirrt in einem Gebüsch, unweit jener Stelle, wo der Bürgermeister die Kleidung entdeckt hatte.

Verdächtige in der Psychiatrie in Haft
Die Verdächtige - es wird wegen Brandlegung und Mordversuchs ermittelt - wurde in den Linzer Neuromed Campus eingeliefert. Für die 88-Jährige sucht Bürgermeister Baumann einen Kurzzeitpflegeplatz. Weil überall Personal fehlt, ist das schwierig.

Christoph Gantner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Blutbad im Schloss
Frau des Mordverdächtigen: „Er ist sehr krank“
Niederösterreich
Ehrung für Einsatz
Polizistin rettet zwei Leben an nur einem Tag
Oberösterreich
Herzschmerz
Aus und vorbei: Die Promi-Trennungen des Jahres
Video Stars & Society
Kolumne „Im Gespräch“
„Vergleichen ist das Ende des Glücks“
Life
Spanische Siege
Barca-Verfolger Real und Atletico siegen knapp
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:1 gegen Werder! Dortmund ist Herbstmeister
Fußball International
Drama um Gentner
Vater von Stuttgart-Kapitän im Stadion gestorben
Fußball International
Bei Partizan-Spiel
Linienrichter mit etwa 100 Schneebällen beworfen!
Fußball International
Trotz SVM-Aufbäumens
Mattersburg-K.-o.! LASK bleibt zu Hause eine Macht
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.