Do, 16. August 2018

Deejay will ins Amt

06.07.2018 10:30

Ein Bürgermeisterkandidat auf der Festival-Bühne

Der Oberösterreicher Fabian Grüneis ist schon seit Jahren politisch aktiv, will jetzt Bürgermeister werden. Wie das mit seiner DJ-Karriere zusammenpasst, erzählte er der „Krone“. 

Wer ihn nicht kennt, würde wohl nicht vermuten, welches Amt er im Spätherbst übernehmen will. DJ Greenice stand am Mittwoch beim Warm-Up im Club Circus auf der Stage. Sein Markenzeichen: Grüne Haare. Während seines Auftritts ließ er es richtig krachen, der Hangar füllte sich schnell mit Besuchern. „Das ist einer meiner wichtigsten Auftritte im Jahr“, verrät Fabian Grüneis, 21 Jahre alt.

Gute Laune, Party und gleichzeitig steckt er mitten im Wahlkampf. Denn der junge Mann tritt in seiner Heimatgemeinde Waizenkirchen (OÖ) für die ÖVP als Bürgermeisterkandidat an. Wegen dem Auflegen hat er oft mit Vorurteilen zu kämpfen. „Die Leute hören, dass ich DJ bin und glauben, ich nehme Drogen. Oder sie fragen, ob ich keinen richtigen Job habe“, bedauert Grüneis. Sollte er die Wahl gewinnen, will er trotzdem weiterhin auf der Bühne stehen. „Ich glaube das lässt sich gut vereinbaren“, würde der 21-Jährige die Herausforderung gerne annehmen.

Iris Wind
Iris Wind

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.