Fr, 19. Oktober 2018

Spielberg-Grand-Prix

01.07.2018 14:03

Countdown: Startplatzstrafe für Alonso und Hartley

Die Formel-1-Piloten Fernando Alonso (McLaren) und Brendon Hartley (Toro Rosso) haben vor dem Österreich-Grand-Prix wegen größerer Umbauarbeiten an ihren Autos Strafen kassiert. Der Spanier Alonso, der im Qualifying den 13. Platz erreicht hatte, muss am Sonntagnachmittag in Spielberg von der Boxengasse aus starten, weil regelwidrig ein alter Frontflügel montiert worden war. 

Bei Hartley, am Samstag 19. im Qualifying, wurde aus „taktischen Gründen“ die komplette Honda-Antriebseinheit ausgewechselt. Der Neuseeländer rutschte damit automatisch ans Ende der Startaufstellung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.