Di, 21. August 2018

EKZENT als Parcours

03.05.2018 10:05

Biker stürzt sich im Höllentempo über Rolltreppe

Wenn Mountainbiken in der freien Natur keine Freude mehr macht, kann man es doch auch mal an ungewöhnlicheren Orten probieren. Profifahrer stellten dies kürzlich in Deutschland unter Beweis - sie rasten bei der diesjährigen Downmall Tour mit ihren Fahrrädern durch ein Einkaufszentrum.

Das Shoppingparadies Limbeck Platz in Essen verwandelte sich in eine Rennstrecke. Die Mountainbiker stürzten sich über Rolltreppen hinunter, sprangen über Sessel und Tische - und zusätzlich aufgebaute Rampen verliehen dem Spektakel noch mehr Schwung.

Gewinner des bizarren Wettbewerbs war der 30-jährige Johannes Fischbach, der durch den Austragungsort in Deutschland einen klaren Heimvorteil hatte und von den Fans lautstark bejubelt wurde. Mit dabei war auch der Österreicher Hannes Slavik, der ebenfalls einen atemberaubenden Lauf hinlegte.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.