Sa, 21. Juli 2018

Nach Sieg von Salzburg

23.02.2018 08:47

Spanische Presse: „Real stürzt in Österreich“

Jubel in Österreich - Enttäuschung in Spanien. Red Bull Salzburg steht nach dem 2:1-Heimsieg gegen Real Sociedad in der Runde der letzten 16 der Europa League. Die spanische Presse lobte Österreichs Serienmeister nach dem Duell und ging mit den Basken hart ins Gericht:

"Marca": "Der europäische Traum von Real ist geplatzt. Real Sociedad wurde von Salzburg eliminiert und machte auch nie den Eindruck, dem Gegner so überlegen zu seien, dass ein Weiterkommen im europäischen Bewerb verdient gewesen wäre."

"AS": "Real stürzt in Österreich und verabschiedete sich von Europa. Es war sehr kalt - minus 7 Grad, aber Real ging heiß an die Sache heran und suchte gleich das Salzburger Tor. Das österreichische Team war aber in der Defensive gut organisiert, ließ nicht viele Möglichkeiten zu und bewies großes taktisches Geschick. Das hatte man ja schon im Hinspiel im Anoeta gesehen."

"El Mundo Deportivo": "Real vergeigt es in Mozarts Landen. Die Donostier (Donostia ist der baskische Name von San Sebastian/Anm.) wurden in einem Match eliminiert, in dem sie stets weit weg waren von einem Weiterkommen. Die Saison droht zu einem Desaster zu werden."

"El Correo Vasco": "Real verurteilt sich in Salzburg selbst. Das jämmerliche Defensivverhalten war wieder ein unüberwindbares Hindernis. Real Sociedad ist defensiv leider ein Kartenhaus. Es reicht eine leichte Brise, und es fällt auseinander."

"El Diario Vasco": "Real Sociedad, untergegangen in einem Meer von Zweifeln. Die Mannschaft wusste nie, wie sie es anlegen soll, um aufzusteigen und schied verdient gegen ein kohärenteres Salzburg aus."

"El Mundo": "Schiffbruch in Salzburg. Adios aus Europa wegen fünf Minuten, in denen schief ging, was schief gehen konnte."

"El Pais": "Real Sociedad verabschiedet sich aus Europa. Die Mannschaft aus Donostia beendete das Spiel in numerischer Unterlegenheit und schied nach einer schlechten zweiten Hälfte gegen Salzburg aus, das sich jünger und zäher präsentierte."

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.