Mo, 16. Juli 2018

Premier League

15.01.2018 23:09

Moritz Bauer verliert bei Stoke-Debüt gegen ManU!

Moritz Bauer hat bei seinem Debüt für Stoke City die befürchtete Niederlage bei Manchester United kassiert! Die Hausherren setzten sich am Montagabend im Old Trafford mit 3:0 (2:0) durch. Österreichs Internationaler präsentierte sich dabei auf der rechten Außenbahn mit großem Einsatz. ManUnited liegt mit zwölf Zählern Rückstand auf Stadtrivale City auf Rang zwei der Tabelle, Stoke ist 18.

Bauer erlebte bei seinen ersten Minuten in der Premier League einen turbulenten Beginn. Zunächst holte der 25-Jährige Paul Pogba von den Beinen, dann musste er glücklich sein, dass der Referee bei einem Zweikampf mit Anthony Martial nicht auf Elfmeter für United entschied. Schon in der 9. Minute war es um die Torsperre der Gäste aber geschehen: Antonio Valencia traf ins Kreuzeck. Stoke zeigte sich davon noch unbeirrt, der Drittletzte der Tabelle ließ sich bietende Chancen jedoch ungenutzt. Martial (38.) erzielte indes noch vor der Pause das 2:0.

Der zunächst auf der Bank gesessene Kevin Wimmer kam bei Stoke danach ins Spiel. Vor den Augen des künftigen Chefcoaches Paul Lambert kassierten die "Potters" durch Romelu Lukaku (72.) aber das nächste Gegentor, das 50. der laufenden Meisterschaft. Bei United stand Henrik Mkhitaryan nicht im Kader. Der Armenier könnte Teil der Ablöse für den Wechsel von Alexis Sanchez von Arsenal zum Team von Star-Coach Jose Mourinho sein. Manchester City soll laut Medienberichten von Montag von einer Verpflichtung des Chilenen Abstand genommen haben.

Die Ergebnisse der 23. Runde:
Samstag
Watford - Southampton 2:2 (0:2)
Chelsea - Leicester City 0:0
Crystal Palace - Burnley 1:0 (1:0)
Huddersfield - West Ham 1:4 (1:1)
Newcastle - Swansea City 1:1 (0:0)
West Bromwich - Brighton and Hove Albion 2:0 (1:0)
Tottenham Hotspur - Everton 4:0 (1:0)
Sonntag
Bournemouth - Arsenal 2:1 (0:0)
Liverpool - Manchester City 4:3 (1:1)
Montag
Manchester United - Stoke City 3:0

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.