Fr, 19. Oktober 2018

Silvester mit „Bambi“

02.01.2018 11:15

Richard Lugner: Neues Jahr, alte Liebe?

Liebes-Chaos bei Richard Lugner: Weil er mit Nina "Bambi" Bruckner über Silvester auf die Malediven gejettet ist, gingen bei "Käfer" Sonja Schönanger die Wogen hoch. Doch was ist dran an den Gerüchten, Mörtel starte mit einer alten Liebe ins neue Jahr?

"Sie sind heimlich schon länger zusammen und geben es im neuen Jahr bekannt, habe ich heute erfahren", ätzte Sonja Schönanger am Silvesterwochenende auf Facebook über Richard Lugner und Nina Bruckner, die den Jahreswechsel ganz intim auf den Malediven begingen.

Doch was ist dran, an den Gerüchten, dass Mörtel und sein "Bambi", die sich nach dem gemeinsamen Mallorca-Urlaub im Herbst ja eigentlich verlobt hatte, sich wieder nähergekommen sein sollen? "Der 'Käfer' war eifersüchtig, weil sie nicht mitdurfte!", stellt der Society-Baumeister auf Nachfrage der "Krone" klar.

Also neues Jahr, alte Liebe? "Wissen wir nicht, wir finden es gerade heraus!" Na dann kann 2018 ja spannend werden …

krone.at/Adabei Lisa Bachmann, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.