So, 24. Juni 2018

Am Weg zur Bank

12.05.2009 11:08

Pensionistin in Grazer Tiefgarage überfallen

Auf dem Weg zur Bank ist eine 69-jährige Pensionistin in einer Tiefgarage in Graz-Liebenau (Bild) überfallen worden. Die Pensionistin hatte Geld ihrer vor kurzem verstorbenen Mutter gefunden und wollte es auf ein Konto einzahlen. Als sie in der Garage in ihr Auto einsteigen wollte, wurde sie von einem jugendlichen Kapuzenmann attackiert. Trotz Gegenwehr gelang dem Täter mit rund 3.000 Euro Beute und einem goldenen Armband die Flucht.

Der Mann lauerte der älteren Dame Montagmittag in einer Tiefgarage in der Nähe der Eduard Keilgasse auf. Zuerst hatte es der mit einem hellgrauen Kapuzensweater bekleidete Mann auf die Umhängetasche der Frau abgesehen.

Täter flüchtete mit der Banktasche
Die laut Polizei "rüstige Dame" leistete jedoch Gegenwehr, weshalb der Täter vom Trageriemen der Tasche abließ. Stattdessen entriss er dem Opfer die mitgeführte Banktasche. Der Täter flüchtete mit der Beute über den Stiegenaufgang aus der Tiefgarage.

Nach dem Überfall bemerkte das Opfer, dass neben der Banktasche mit rund 3.000 Euro Inhalt auch ihr goldenes Armband im Wert von rund 500 Euro fehlte. Die 69-Jährige blieb unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.