Di, 14. August 2018

WM-Überraschung

13.02.2009 11:18

Kathrin Hölzl holt Gold für Deutschland

Der Riesentorlauf der Damen bei der Ski-WM in Val d'Isere ist am Donnerstag mit einer riesigen Überraschung zu Ende gegangen, denn mit Kathrin Hölzl hat eine Läuferin gewonnen, die zuvor im Weltcup erst zweimal auf dem Podest stand. Die 24-jährige Deutsche setzte sich mit einer soliden Fahrt vor der Slowenin Tina Maze (+0,09 Sekunden) und der Finnin Tanja Poutianinen (+ 0,54) durch. Die österreichischen Damen gingen leer aus, obwohl Kathrin Zettel nach dem ersten Lauf noch klar in Führung lag. Die Niederösterreicherin rutschte wegen schwerer Patzer auf Rang sechs zurück, beste ÖSV-Athletin wurde Michaela Kirchgasser als Fünfte (+ 0,73).

Wenigstens mannschaftlich schnitten die Österreicherinnen gut ab, denn neben Kirchgasser und Zettel schaffte auch Elisabeth Görgl als Zehnte noch den Sprung in die Top Ten. Zettel gestand, "nervöser als normal" gewesen zu sein. "Schließlich ist der Riesentorlauf meine Paradedisziplin, ich hatte die Chance auf eine Medaille. Das ist natürlich ärgerlich", erklärte die Niederösterreicherin, die aktuell im Riesentorlauf-Weltcup führt. "Man musste sich gut auf die wechselhaften Verhältnissen einstellen, und das ist mir leider nicht gelungen."

Titelverteidigerin Nicole Hosp hatte in ihrem ersten Rennen nach langer Verletzungspause im ersten Durchgang Probleme mit ihrer vereisten Skibrille. Auch im zweiten Lauf konnte die Tirolerin nicht entscheidend zulegen, überholte aber immerhin ihre Teamkollegin Andrea Fischbacher. Hosp meinte zusammenfassend: "Das Knie war in Ordnung. Wegen der Brille hatte ich im ersten Lauf so gut wie gar keine Sicht. Mit dem zweiten Durchgang bin ich aber halbwegs zufrieden."

Viel deutlicher wurde die unmittelbar hinter Hosp auf Platz 24 klassierte Fischbacher: "Ich war total daneben. Mit Skifahren hatte das nicht mehr viel zu tun. Es war ein ganz schlechter Tag!"

Weitere Videos, Bilder und Informationen findest du in der Infobox!

Hölzl: "Ich kann es gar nicht glauben"
Kathrin Hölzl hat mit ihrem Sieg dafür gesorgt, dass erstmals seit 31 Jahren der WM-Titel im Riesentorlauf an Deutschland geht. Sie konnte ihr Glück kaum fassen. "Ich kann es noch gar nicht glauben, es ist ein Wahnsinn. Als ich im Ziel vorne war, wusste ich, das reicht fürs Podium. Aber dass ich gewinne, das ist für mich einfach unglaublich, freute sich die 24-Jährige.

Auch der österreichische DSV-Damen-Cheftrainer Mathias Berthold war überglücklich: "Das ist der absolute Wahnsinn. Die Kathi hat sich das verdient, wir sind hin und weg." Damit haben in bisher sieben WM-Entscheidungen sechs Nationen Gold gewonnen, lediglich die USA haben dank Lindsey Vonn, die am Donnerstag wegen ihrer Daumenverletzung fehlte, zwei Rennen für sich entschieden.

Hans Pum enttäuscht
Im Gegensatz zu Berthold war Österreichs Alpin-Chef Hans Pum natürlich enttäuscht: "Ich hätte nicht gedacht, dass wir in diesem Rennen ohne Medaille bleiben. Mit diesem Siegerbild habe ich nicht gerechnet." Die Erwartungen waren nicht zuletzt aufgrund des Dreifacherfolgs bei der WM-Generalprobe in Cortina (Zettel vor Kirchgasser und Görgl) sehr groß.

Das Ergebnis

Rang

Name

Nation

Lauf 1

Lauf 2

Gesamt

 1

HOELZL Kathrin 

GER 

 1:00.21

 1:03.28

 2:03.49

 2

MAZE Tina 

SLO 

 1:01.54

 1:02.04

 2:03.58

 3

POUTIAINEN Tanja 

FIN 

 59.93

 1:04.10

 2:04.03

 4

KARBON Denise 

ITA 

 1:00.92

 1:03.24

 2:04.16

 5

KIRCHGASSER Michaela 

AUT 

 1:00.80

 1:03.42

 2:04.22

 6

ZETTEL Kathrin 

AUT 

 59.53

 1:04.78

 2:04.31

 7

WORLEY Tessa 

FRA 

 1:00.45

 1:04.18

 2:04.63

 8

PIETILAE-HOLMNER Maria 

SWE 

 1:01.46

 1:03.25

 2:04.71

 9

REBENSBURG Viktoria 

GER 

 1:00.10

 1:04.64

 2:04.74

 10

GOERGL Elisabeth 

AUT 

 1:01.16

 1:03.81

 2:04.97

 11

BARIOZ Taina 

FRA 

 1:01.24

 1:04.12

 2:05.36

 12

ROBNIK Mateja 

SLO 

 1:01.04

 1:04.61

 2:05.65

 13

BERTRAND Olivia 

FRA 

 1:02.88

 1:02.78

 2:05.66

 14

DREV Ana 

SLO 

 1:01.80

 1:04.20

 2:06.00

 15

PAERSON Anja 

SWE 

 1:00.97

 1:05.08

 2:06.05

 16

ZAHROBSKA Sarka 

CZE 

 1:02.54

 1:03.72

 2:06.26

 17

BERTRAND Marion 

FRA 

 1:03.64

 1:02.76

 2:06.40

 18

MANCUSO Julia 

USA 

 1:02.64

 1:04.09

 2:06.73

 19

LOESETH Lene 

NOR 

 1:03.00

 1:03.91

 2:06.91

 20

PUTZER Karen 

ITA 

 1:03.01

 1:03.91

 2:06.92

 21

LEINONEN Sanni 

FIN 

 1:02.72

 1:04.34

 2:07.06

 22

DETTLING Andrea 

SUI 

 1:03.01

 1:04.31

 2:07.32

 23

HOSP Nicole 

AUT 

 1:03.63

 1:04.00

 2:07.63

 24

FISCHBACHER Andrea 

AUT 

 1:03.58

 1:04.14

 2:07.72

 25

LOLOVIC Jelena 

SRB 

 1:03.46

 1:04.51

 2:07.97

 26

JANYK Britt 

CAN 

 1:03.50

 1:04.79

 2:08.29

 27

FERK Marusa 

SLO 

 1:02.87

 1:06.09

 2:08.96

 28

RIESCH Maria 

GER 

 1:01.26

 1:13.91

 2:15.17

 29<

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Fix im CL-Play-off
Minamino schießt RB Salzburg zu Last-Minute-Sieg!
Fußball International
Brücken-Drama in Genua
Star-Kicker „verpasst“ Inferno um 10 Minuten!
Fußball International
WM-Qualifikation
Verletzte Schnaderbeck fällt für Österreich aus!
Fußball International
Köln: Hooligan-Attacke
Unbeleuchtete Raser und „neue Gewalt-Dimension“
Fußball International
„Richtiger Zeitpunkt“
Vize-Weltmeister Mandzukic beendet Teamkarriere
Fußball International
Dario Scuderi
„Medizinisches Wunder!“ BVB-Stütze gibt Comeback
Fußball International
Die „Krone“ in Israel
Andi Herzog „ist ja ein extrem sympathischer Typ!“
Fußball International
Chelsea leiht ihn aus
Noch ein großer Coup: Bakayoko kommt zu Milan!
Fußball International
Wegen Patzer
Leverkusen zettelt Internet-Streit mit Cech an!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.