Mi, 19. Dezember 2018

Champions League

06.11.2003 14:26

Elber schießt Bayern k.o.

Der FC Bayern München hat seine erste Niederlage in der Champions League kassiert und muss um den Einzug in das Achtelfinale bangen. Der deutsche Fußball-Meister verlor am Mittwoch gegen Olympique Lyon mit 1:2 (1:1) und rutschte in der Gruppe A vom ersten auf den dritten Platz ab.
Siegtreffer für die Franzosen erzielteausgerechnet Ex-Bayern-Stürmer Giovane Elber in der 53. Minute.Juninho (6.) hatte die Gäste mit 1:0 in Führung gebracht.Der Niederländer Roy Makaay (14.) war für die Bayernerfolgreich.
 
Juventus erreicht Achtelfinale
Als zweiter Verein nach Real Madrid hat JuventusTurin das Achtelfinale in der Champions League erreicht. Dem italienischenFußball-Meister genügte am Mittwoch bei Real San Sebastianein 0:0, um sich in der Gruppe D vorzeitig für die Rundeder letzten 16 zu qualifizieren. In der Gruppe A setzte sich CelticGlasgow deutlich mit 3:1 (3:0) gegen den RSC Anderlecht (4 Punkte)durch und überflügelte mit 6 Punkten den FC Bayern München(5) nach dessen 1:2-Niederlage gegen den neuen TabellenführerOlympique Lyon (7). Der FC Arsenal London feierte mit TorwartJens Lehmann beim 1:0 (1:0) gegen Dynamo Kiew den ersten Siegin der Gruppe B und wahrte die Chancen auf das Weiterkommen.
 
Monaco siegt sensationell mit 8:3
Ein wahrliches Torfestival erlebten die wenigen Zuschauerbeim Spitzenspiel der Gruppe C zwischen AS Monaco und DeportivoLa Coruna. Das Team aus dem Fürstentum siegte 8:3 (5:2).Herausragender Spieler war der Kroate Dado Prso (26., 30., 45.+2,49.), der vier Tore zum Sieg des Tabellenführers der erstenfranzösischen Liga beitrug. Die Monegassen übernahmendamit die Spitze in ihrer Gruppe mit 9 Punkten vor La Coruna (7)und dem PSV Eindhoven (6). Die Niederländer bezwangen AEKAthen mit 2:0 (0:0).
 
Juventus in Gruppe D nicht aufzuhalten
In San Sebastian verzichtete Juve-Trainer MarcelloLippi auf einige Stammkräfte. Dennoch reichte es fürdie Turiner zum Remis und dem Achtelfinal-Einzug. Mit 10 Punktenist der italienische Rekordmeister in der Gruppe D nicht mehrabzufangen. Auch die Spanier können sich mit 7 Zählernberechtigte Hoffnungen auf die nächste Runde machen, nachdemGalatasaray Istanbul (3) bei Olympiakos Piräus (3) mit 0:3(0:2) unterlag.
 
Arsenal mit Chancen auf Aufstieg
Zwei Minuten vor dem Abpfiff bewahrte Ashley Cole(88.) mit seinem Treffer Arsenal London (4) vor einer erneutenEnttäuschung. Das 1:0 gegen Dynamo Kiew (6) sicherte demTabellenführer der englischen Premier League eine gute Chance,doch noch in der Gruppe B das Achtelfinale zu erreichen. Die Spitzeübernahm Inter Mailand (7) trotz des enttäuschenden1:1 (1:0) gegen Lokomotive Moskau (5).
Spielplan
17.12.
18.12.
19.12.
21.12.
22.12.
23.12.
24.12.
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
20.30
Borussia M'gladbach
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
21.00
FC Liverpool
Spanien - LaLiga
FC Girona
19.30
FC Getafe
Real Sociedad
21.00
Deportivo Alaves Sad
Niederlande - Eredivisie
VVV Venlo
20.00
PEC Zwolle
Belgien - First Division A
KAA Gent
20.30
Cercle Brügge
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Hertha BSC
RB Leipzig
15.30
Werder Bremen
VfB Stuttgart
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Fortuna Düsseldorf
1. FC Nürnberg
15.30
SC Freiburg
Eintracht Frankfurt
18.30
Bayern München
England - Premier League
Arsenal FC
13.30
FC Burnley
AFC Bournemouth
16.00
FC Brighton & Hove Albion
FC Chelsea
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Southampton FC
Manchester City
16.00
Crystal Palace
Newcastle United
16.00
FC Fulham
West Ham United
16.00
FC Watford
Cardiff City
18.30
Manchester United
Spanien - LaLiga
Real Betis Balompie
13.00
SD Eibar
Atletico Madrid
16.15
Espanyol Barcelona
FC Barcelona
18.30
Celta de Vigo
Athletic Bilbao
20.45
Real Valladolid
Italien - Serie A
Lazio Rom
12.30
Cagliari Calcio
FC Empoli
15.00
Sampdoria Genua
FC Genua
15.00
Atalanta Bergamo
AC Mailand
15.00
ACF Fiorentina
Udinese Calcio
15.00
Frosinone Calcio
SSC Neapel
15.00
Spal 2013
US Sassuolo
15.00
FC Turin
AC Chievo Verona
18.00
Inter Mailand
Parma Calcio 1913 S.r.l.
18.00
FC Bologna
Juventus Turin
20.30
AS Rom
Frankreich - Ligue 1
SCO Angers
21.00
Olympique Marseille
FC Girondins Bordeaux
21.00
SC Amiens
OSC Lille
21.00
FC Toulouse
AS Monaco
21.00
EA Guingamp
HSC Montpellier
21.00
Olympique Lyon
Paris Saint-Germain
21.00
FC Nantes
Stade de Reims
21.00
SM Caen
Stade Rennes
21.00
Olympique Nimes
AS Saint Etienne
21.00
Dijon FCO
Racing Straßburg
21.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
11.30
Goztepe
Alanyaspor
14.00
Basaksehir FK
Kasimpasa
17.00
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
Vitoria Setubal
16.30
CD Santa Clara
CD Tondela
16.30
CS Maritimo Madeira
CD Feirense
16.30
Portimonense SC
CF Belenenses Lisbon
19.00
CD das Aves
FC Moreirense
21.30
Boavista FC
Niederlande - Eredivisie
Fortuna Sittard
18.30
FC Groningen
NAC Breda
19.45
SC Heerenveen
PSV Eindhoven
19.45
AZ Alkmar
SBV Excelsior
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Royal Mouscron
18.00
RSC Anderlecht
Waasland-Beveren
20.00
Sporting Lokeren
St. Truidense VV
20.00
KV Kortrijk
Standard Lüttich
20.30
KV Oostende
Griechenland - Super League
Panaitolikos
15.00
Panathinaikos Athen
OFI Kreta FC
16.15
Atromitos Athens
Panionios Athen
18.30
Asteras Tripolis

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.