Foto: EPA

Ski- Rennläuferin Maria Riesch heiratet Manager

28.09.2010, 13:05
Erst die Heim-WM in Garmisch-Partenkirchen, dann die Hochzeit: Deutschlands Ski-Königin Maria Riesch will im kommenden Frühjahr ihren Partner Marcus Höfl heiraten. "Ja, es ist beschlossen, dass wir es nach der nächsten Saison machen wollen", sagte die Doppel-Olympiasiegerin am Montagabend in einer Fernseh-Talkshow.

Im vergangenen Frühjahr hatten Riesch und Manager Höfl, der unter anderem auch Franz Beckenbauer berät, ihre Beziehung öffentlich gemacht. "Kaiserlichen" Segen hat das Paar auch: "Die beiden sind sich auf Augenhöhe begegnet, das ist in diesem Geschäft wichtig. Und die Marie ist eine tolle Frau, die passt zu ihm", so Beckenbauer.

Seit den olympischen Spielen in Vancouver sind Riesch und Höfl ein Paar. "Wir passen perfekt zusammen, wir verstehen uns blind", so die 25- Jährige. Die Hochzeit soll nach der Heim- WM in Garmisch- Partenkirchen stattfinden. "März oder April – viele andere Möglichkeiten haben wir von den Terminen her ja nicht", wird Riesch in der "Bild"- Zeitung zitiert. Marcus Höfl ist seit Sommer 2009 Manager der Doppel- Olympiasiegerin.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum