Foto: APA/EPA/KIMMO BRANDT

Andi Kofler springt in Trondheim auf Platz zwei

07.03.2014, 18:09
Olympia-Ersatzmann Andreas Kofler hat seine aufsteigende Form in Trondheim eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Der Tiroler holte bei schwierigen Bedingungen mit wechselndem Wind und Regen als Zweiter seinen ersten Podestplatz seit Dezember 2012, als er in Engelberg ebenfalls Zweiter geworden war. Am Freitagabend musste er sich lediglich dem Norweger Anders Bardal um 4,4 Punkte geschlagen geben.

Kofler sprang mit 136,5 und 131,5 Metern insgesamt sogar einen halben Meter weiter als Bardal. Bessere Haltungsnoten und Windpunkte bescherten dem auch schon nach dem ersten Durchgang vor ihm gelegenen Lokalmatador aber seinen zweiten Saisonerfolg. Der Halbzeitführende Roman Koudelka (CZE) rutschte im Finale noch auf Rang vier zurück. Dritter wurde der japanische Altmeister Noriaki Kasai, dem 3,5 Zähler auf Kofler fehlten.

Kofler: "Ich habe eine Riesenfreude"

Kofler zeigte sich sehr erleichtert über die Rückkehr auf das Siegespodest nach so langer Zeit: "Ich habe eine Riesenfreude, das war ein toller Wettkampf für mich. Ich habe das heute sehr genossen, weil ich in dieser Saison viel fighten habe müssen." Er habe am vergangenen Sonntag mit Rang fünf in Lahti das nötige Selbstvertrauen tanken können und in Trondheim trotz der schwierigen Bedingungen von Anfang an ein gutes Gefühl gehabt.

Die weiteren, höher als Kofler eingeschätzten Österreicher Michael Hayböck (8.), Stefan Kraft (11.) und Weltcup- Titelverteidiger Gregor Schlierenzauer (13.) hatten mit der Entscheidung nichts zu tun. Tourneesieger Thomas Diethart belegte Platz 18.

Stoch schwach, aber Vorsprung auf Prevc vergrößert

Der polnische Weltcup- Spitzenreiter Kamil Stoch musste sich als Neunter mit seinem schlechtesten Ergebnis seit Mitte Jänner zufriedengeben. Der zuletzt zweimal in Folge siegreiche Doppel- Olympiasieger baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf Peter Prevc aber trotzdem auf 132 Punkte aus, weil der Slowene als 45. gänzlich leer ausging. Schlierenzauer fiel hinter Bardal auf Rang sechs zurück.

Für den Springertross ging es unmittelbar nach dem Bewerb weiter nach Oslo, wo am Samstag die Qualifikation für einen weiteren Großschanzenbewerb am Sonntag auf dem Programm steht.

Das Ergebnis:

Rang Name Nation Sprung 1 Sprung 2 Punkte
1 BARDAL Anders NOR 136.5 131.0 269.3
2 KOFLER Andreas AUT 136.5 131.5 264.9
3 KASAI Noriaki JPN 135.5 132.0 261.4
4 KOUDELKA Roman CZE 137.0 125.5 259.6
5 SHIMIZU Reruhi JPN 132.5 128.0 256.6
6 DAMJAN Jernej SLO 129.5 131.5 249.3
7 FREUND Severin GER 126.5 135.5 248.5
8 HAYBÖCK Michael AUT 133.0 124.0 248.1
9 STOCH Kamil POL 127.0 127.0 245.6
10 KOIVURANTA Anssi FIN 129.5 126.5 245.2
11 KRAFT Stefan AUT 131.5 124.0 244.8
12 ZYLA Piotr POL 129.5 132.0 244.7
13 SCHLIERENZAUER G. AUT 130.0 126.5 244.3
14 HAJEK Antonin CZE 122.0 132.5 242.4
15 MATURA Jan CZE 129.0 131.0 242.3
16 HILDE Tom NOR 129.0 127.5 240.9
17 ASIKAINEN Lauri FIN 128.5 131.0 237.5
18 DIETHART Thomas AUT 130.0 120.0 236.1
19 STJERNEN Andreas NOR 126.0 130.5 234.2
20 DESCHWANDEN G. SUI 127.0 130.5 233.8
21 ZIOBRO Jan POL 126.0 127.5 233.0
22 VASSILIEV Dimitry RUS 134.5 118.5 232.6
23 POPPINGER Manuel AUT 129.5 127.0 232.0
24 KRAUS Marinus GER 131.0 123.5 231.4
25 KOT Maciej POL 123.0 125.0 230.1
26 WANK Andreas GER 124.5 130.0 230.0
26 HVALA Jaka SLO 131.5 118.5 230.0
28 VELTA Rune NOR 121.5 127.0 225.9
29 TAKEUCHI Taku JPN 121.0 127.0 225.1
30 AMMANN Simon SUI 125.5 120.5 213.7

07.03.2014, 18:09
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum