Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 03:27
Foto: EPA

Robert Pattinson und Kristen Stewart beim Date erwischt

16.10.2012, 10:04
Robert Pattinson und Kristen Stewart wurden erstmals wieder zusammen in der Öffentlichkeit gesichtet. Nachdem die 22-jährige Schauspielerin ihren Freund und "Twilight"-Co-Star vor einigen Monaten mit dem Regisseur Rupert Sanders betrogen hat, soll sich das Pärchen nun wieder versöhnt haben. Am Wochenende wurden die zwei Stars sogar beim gemeinsamen Date gefilmt.

Das Liebes- Comeback ist nicht mehr zu leugnen: Am Sonntagabend wurden Robert Pattinson und Kristen Stewart zusammen in und um ein Restaurant in Los Angeles gesehen und das eigentlich geheime Date sogar gefilmt. Seit Montag kann man sich das Video auf "ET Online"  exklusiv anschauen. In dem wenige Minuten langen Filmchen sieht man die beiden Schauspieler mit ein paar Freunden vor dem Lokal stehen. Zuerst stehen sie noch weit auseinander, doch dann kommt Pattinson zu Stewart, sie kuschelt sich an ihn und streichelt zärtlich seinen Bauch.

Offenbar aber nicht das erste Date der beiden. Denn schon am Samstag wollen zwei unterschiedliche Augenzeugen Pattinson und Stewart beim Dinner im Chateau Marmont in Hollywood gesehen haben, wo sie sich laut "UsMagazine" durch einen Seiteneingang "in den Garten schlichen".

Ein Nahestehender enthüllt indes, dass sich Stewart und der 26- jährige Brite hinsichtlich ihrer Beziehung vorerst bedeckt halten wollen. "Sie haben Angst vor den Reaktionen und halten das Ganze deshalb auf Sparflamme", so der Insider.

Auf dem roten Teppich wird man die zwei Schauspieler nicht so bald wieder zusammen sehen, denn selbst bei der Promo- Tour zum letzten "Twilight"- Streifen – "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht" – sollen sie entgegen anfänglicher Berichte nun doch unterschiedliche Länder besuchen. So fürchten die Studiobosse Berichten zufolge den Zorn der Fans. "Viele von Robs Fans sind noch immer sauer auf Kristen, und es wurde entschieden, dass sie getrennte Wege gehen", verriet ein Informant gegenüber "The Sun".

16.10.2012, 10:04
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum