Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 00:26
Foto: PULS 4/Jürgen Hammerschmid; ProSieben/Oliver S.

Larissas Premiere bei "Germany's Next Topmodel"

06.03.2009, 14:55
Gelungene Premiere für „Austria’s Next Topmodel“ Larissa bei der deutschen Mutter-Show: Obwohl sie von den Top-16-Kandidatinnen von „Germany’s Next Topmodel“ nicht besonders wohlwollend aufgenommen wurde, hat die 16-Jährige zumindest geschafft, die Jury zu überzeugen. Und Tessa, das auffallendste Nachwuchs-Model bei Heidi Klum. Die beiden waren gleich die besten Freundinnen. Doch nicht allzu lange, denn als Larissa etwas gegen die 19-Jährige, die mehr mit erotischen Shootings und ihrer großen Klappe von sich reden macht denn mit hervorragender Arbeit, sagte, brach der erste Zickenkrieg los.

Schon bei der ersten Aufgabe, die sich den Mädels in Los Angeles stellte, hat Larissa die Jury unter dem Vorsitz von Model- Mama Heidi Klum überzeugt. Bei einem Go- and- See mussten die Mädchen Heidi, Peyman und Rolf überzeugen. Während ein paar Mädchen nicht genügend vorbereitet oder der englischen Sprache nicht mächtig waren – was vor allem in den Vereinigten Staaten von gewaltigem Nachteil ist –, hatte Heidi für Larissa nur lobende Worte. „Man merkt ihr die Erfahrung an, die sie mit ‚Austria’s Next Topmodel’ gesammelt hat“, so das Topmodel. Sie habe einfach sofort gewusst, worauf es angekommen sei, sei locker und absolut nicht nervös gewesen.

Und auch beim Laufsteg- Training danach machte die 16- Jährige eine gute Figur, auch wenn Heidi dabei bekrittelte, dass Larissa noch etwas zu unlocker sei und beim Laufen ruhig etwas natürlicher rüberkommen könnte. Trotzdem hat sich der Tag für die Kärntnerin gelohnt: Gemeinsam mit sieben anderen – sie alle hatten die Aufgaben des ersten Tages am besten gemeistert – durfte sie um einen echten Job kämpfen. Bekommen hat ihn zwar die zauberhafte Marie, doch Larissa hat sich schon eine Position unter den besten Mädchen erkämpft.

„Larissa führt sich auf wie ein verwöhntes Gör“

Was natürlich nicht ohne Neid abgegangen ist. Doch kein Wunder: Schon als Heidi Larissa den anderen Mädchen vorstellte, freuten sich nur wenige über den Neuankömmling. Die meisten fanden es unfair, dass sich die Österreicherin „all die Aufgaben erspart hat“, die die deutschen Top 16 durchmachen mussten, um nach L.A. zu kommen. Dass die Kärntnerin eine ganze Show gewinnen musste, um bei „Germany’s Next Topmodel“ mitmachen zu dürfen, war den Mädchen zu wenig. Einzig Tessa fand, dass Larissa „supernett“ sei. Ira hingegen meinte: „Larissa führt sich auf wie ein verwöhntes Gör. Sie hat überhaupt keine Umgangformen. Sie sagt nicht bitte, nicht danke.“ Da sei ihr sogar Tessa lieber – und das heiße schon was.

Doch Larissa ließ sich von der Stimmung nicht unterkriegen, entschied auch – gemeinsam mit Tessa und Mandy – die nächste Aufgabe für sich: ein Shooting für Jared Gold mit Kakerlaken. Genauer gesagt: Madagaskar Riesenfauchschaben.

Erste Schlacht zwischen Larissa und Tessa

Die größte Aufgabe allerdings war ein Fotoshooting in der Wüste, bei dem ein Auto in Flammen aufging und sich die Mädels gegenseitig anschreien mussten. Auch da schlug sich Larissa gut, gemeinsam mit Tessa gab sie alles. Völlig durchgeknallt wirkten die beiden. Und bezeichneten sich auch so. Was Heidi auf den Plan rief: „Durchgeknallt? Ihr seid durchgeknallt?“ Das ließ die Model- Mama gar nicht mehr los – und bei der allerletzten Aufgabe vor der Entscheidung, einem gemeinsamen Walk, sprach sie Tessa darauf an. Und fragte auch Larissa nach ihrer Meinung. Die druckste anfangs herum, musste dann aber Heidi Recht geben: Ja, Tessa übertreibe manchmal. Ja, man müsse als Model die Kontrolle über sich behalten können, weil der Kunde natürlich keine Angst vor seinem Model haben sollte. Was bei Tessa klarerweise gar nicht gut ankam. Eine erste Schlacht im Zickenkrieg. Aus den zuvor noch ach so guten Freundinnen – „Wir sind wie Topf und Deckel, aber wie ein schöner Topf und schöner Deckel“ – wurden plötzlich zwei sich angiftende Schönheiten. Ring frei zur nächsten Runde!

In der Infobox kannst du abstimmen, wer von den beiden Mädchen – Tessa oder Larissa – das größere Mundwerk hat!

Drei der Mädchen werden die Runde übrigens nicht mehr erleben: Olivia, Johanna und Daphne. Doch dafür müssen sie eines nicht über sich ergehen lassen: das große Umstylen, das nächste Woche ansteht. Und bei dem viele, viele Tränen fließen werden. Wie die Vorschau auf die nächste Folge vermuten lässt, auch bei Larissa...

Wer sich davon überraschen lassen will, wie Larissa sich in den USA schlägt, der sollte jetzt nicht weiterlesen!

Larissa scheint sich bei „GNTM“ ordentlich anzustrengen, wie diverse Zeitungen berichteten. Ihr Vater habe nämlich verraten, dass Larissa immer noch dabei sei – was sehr für die Model- Qualitäten der erst 16- Jährigen spricht. Denn bereits am 24. Jänner (von da stammen Fotos, die Larissas Sieg bei der Austro- Show verrieten) war Larissa in den USA, einen Monat später soll sie immer noch im Rennen sein, angeblich bereits unter den besten zehn. Doch bis wir es mit Sicherheit wissen, vergehen noch ein paar Folgen „Germany’s Next Topmodel“...

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum