Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 13:53
Foto: dapd

Eilige Star- Ehe: Jung geheiratet und schnell geschieden

26.10.2012, 09:00
Miley Cyrus schwebt derzeit auf Wolke sieben: Sie ist nicht nur schwer verliebt in ihren Liam Hemsworth, sondern auch noch eifrig dabei, die gemeinsame Hochzeit vorzubereiten. Ob sie mit ihren 19 Jahren dafür noch zu jung sein könnte, darüber macht sich Cyrus offenbar keine Gedanken. Vielleicht sollte sie aber doch erst bei ihren Kolleginnen um Rat fragen. Denn Kate Hudson, Peaches Geldof oder Nicole Kidman stürzten sich auch sehr jung in das Abenteuer Ehe – und waren recht schnell wieder geschieden.

Bald sollen für Sängerin Avril Lavigne und ihren Rocker- Kollegen und Nickelback- Frontman Chad Kroeger die Hochzeitsglocken läuten. Ein unbeschriebenes Blatt ist die 28- Jährige dann aber schon lange nicht mehr. Die Kanadierin trat nämlich bereits im zarten Alter von 21 Jahren das erste Mal vor den Altar. Der Glückliche an ihrer Seite war damals Sum- 41- Sänger Deryck Whibley. Aus der ewigen Treue wurde damals jedoch nichts – die Ehe hielt nur drei Jahre, 2009 gingen die beiden Rockstars wieder getrennte Wege. Dass ihre erste Ehe nicht von Dauer war, daran sei ihr Alter schuld gewesen, ist sich Lavigne mittlerweile sicher. Hoffen wir für sie, dass sie beim zweiten Anlauf mehr Glück hat.

Die 21 brachte auch Hollywood- Star Kate Hudson kein Glück. Ähnlich wie Avril Lavigne hatte die Tochter von Goldie Hawn stets ein Faible für Rockstars – und tauschte bereits Anfang 20 mit Black- Crowes- Star Chris Robinson die Ringe. Hudsons Ehe hielt wenigstens doppelt so lange wie jene von Lavigne, aber trotz des gemeinsamen Sohns Ryder gingen die beiden 2007 wieder getrennte Wege. Mittlerweile ist die 31- Jährige mit Muse- Frontman Matt Bellamy liiert, Söhnchen Bingham macht das Glück perfekt. Den zweiten Gang zum Altar will die Schauspielerin allerdings nicht mehr überstürzen. "Wir werden eines Tages heiraten", versprach Hudson unlängst in einem Interview. "Aber ich will, dass es passt. Ich will es nicht einfach nur tun – wisst ihr, was ich meine?"

Sind aller guten Dinge drei?

Ganz schön eilig mit dem Heiraten hatte es auch Britney Spears. Ihre erste Ehe schloss die Sängerin mit 22 Jahren – und führt mit dieser immer noch die Liste der kürzesten Promi- Ehen an. Denn nur 55 Stunden nachdem Spears in Las Vegas mit ihrem Jugendfreund Jason Alexander vor den Altar getreten war, wurde die Ehe auch schon wieder annulliert. Eine Lehre zog die mittlerweile 30- Jährige daraus aber offenbar nicht. Denn schon wenige Monate nach ihrer Blitz- Ehe ging sie mit Tänzer Kevin Federline den Bund fürs Leben ein. Zwar länger, aber das ganze Leben haben es Spears und Federline nicht miteinander ausgehalten. Zwei Kinder und drei Jahre später ließen sich die beiden wieder scheiden. Ob aller guten Dinge drei sind? Das versucht Britney Spears jetzt herauszufinden. Mittlerweile ist die Sängerin nämlich mit ihrem ehemaligen Manager Jason Trawick verlobt.

Auch Angelina Jolie hofft wohl darauf, dass der dritte Anlauf bis ans Lebensende halten wird. Mit erst 20 Jahren heiratete sie ihren Kollegen Jonny Lee Miller, den sie während der Dreharbeiten zu "Hackers – Im Netz des FBI" kennengelernt hatte. Nach nur einem Jahr trennte sich das Paar allerdings wieder, später gestand die Schauspielerin: "Es kommt auf das Timing an. Wir waren einfach zu jung." Auch das Liebesglück mit Billy Bob Thornton, den Jolie 2000 ehelichte, hielt nur drei Jahre. Mit Brad Pitt will die Schauspielerin jetzt zum dritten Mal vor den Altar treten.

Mit nur 23 Jahren trat Nicole Kidman mit Tom Cruise vor den Altar. "Ich heiratete sehr schnell und wirklich jung", erinnert sich die mittlerweile 45- Jährige zurück. Erst vor Kurzem gestand die Schauspielerin, dass sie sich an der Seite von Tom Cruise zudem nie wirklich wohlgefühlt habe und sie erst bei ihrem jetzigen Ehemann Keith Urban endgültig angekommen sei.

Welchen Stars brachte die junge Ehe noch kein Liebesglück? Das erfährst du in der Diashow links oben!

26.10.2012, 09:00
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum