Foto: GEPA

Wilde Schlägerei bei U16- Match im Burgenland

13.04.2016, 17:19

Abruptes Ende eines Fußballspiels zweier U- 16- Mannschaften in Krensdorf im Burgenland. Auf der Jagd nach Toren gerieten sich zwei Nachwuchskicker von Mattersburg und Leithaprodersdorf in die Haare. Das Match musste schließlich wegen einer Schlägerei der beiden frühzeitig abgebrochen werden.

Die  Mattersburger lagen mit vier Toren klar in Führung, als es am Dienstag zum Eklat kam.  Ein 15- jähriger Spieler der Leithaprodersdorfer schlug seinem gleichaltrigen Kontrahenten während des Spiels mit dem Ellenbogen gegen die Unterlippe, die zu bluten begann.

Vermutlich aus diesem Grund sah der Kicker von Mattersburg Rot und schlug auf seinen Gegenspieler aus Leithaprodersdorf ein. Mit mehreren Fausthieben verletzte er ihn im Gesicht. Das Opfer wurde mit der Rettung ins Spital gebracht, ist aber schon wieder entlassen wor-   den. Das Match musste beim Stand von 4:1 für Mattersburg  kurz vor Ende abgebrochen werden.

Die Trainer sind fassungslos. "Ich weiß nicht, was den geritten hat. So etwas kann nur ein Blackout eines stark pubertierenden Jugendlichen sein", meint Josef Heinschink, Trainer der Leithaprodersdorfer. Denn das habe mit Fußball nichts zu tun. Auch der Mattersburger Jugendleiter Hannes Reisner ist zerknirscht. "Der Leithaprodersdorfer hat den Mattersburger provoziert. So etwas sollte nicht vorkommen." Demnächst wollen sich die zwei wieder vertragen.

13.04.2016, 17:19
Martina Münzer, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum