Foto: APA/GEORG HOCHMUTH

Was ER mit Rapid aufführte, gab's noch nie

19.02.2016, 07:26

Rapid  war am Donnerstagabend an einem wahrlich sporthistorischen Abend beteiligt - in mehrerlei und ausschließlich unerfreulicher Hinsicht. Vor allem Valencia- Jungstar Santi Mina schrieb Geschichte. Was er mit Rapid in der ersten Halbzeit aufführte, gab's in dieser Form noch nie.

Der erst 20- jährige Mina erzielte schon in der vierten Minute das 1:0 für Valencia (siehe oben), bereitete das 2:0 durch Parejo mit einem herrlichen Pass vor, traf in der 25. Minute wieder selbst und fädelte auch noch die Treffer zum 4:0 und 5:0 ein. Er war damit an allen fünf Treffern der ersten Halbzeit beteiligt - erstmalig, vielleicht auch einmalig in der Geschichte der Europa League.

Was noch unglaublicher anmutet: Mina war in Halbzeit eins der Spieler mit den wenigsten Ballkontakten: Gerade einmal derer 15 reichten, um zwei Tore zu erzielen und drei vorzubereiten.

Hier sehen Sie das zweit Tore von Mina, das zum 3:0 für Valencia führte:

Überhaupt war die 5:0- Halbzeit- Führung für Valencia historisch: Eine 5:0- Führung nach nur 35 Minuten - auch das hatte es in der Europa League bis dahin noch nie gegeben. 5:0 lag übrigens auch die österreichische Nationalmannschaft 1999 gegen Spanien im Estadio Mestalla zur Halbzeit zurück, damals ging's aus österreichischer Sicht sogar 0:9 aus. Wie hatte Toni Pfeffer in der Halbzeit doch so treffend gemeint? "Hoch werma's nimma g'winna." Seine legendäre Analyse sehen Sie im folgenden Video:

Und noch zwei historische Marken hatte der Abend zu bieten: Das 6:0 ist der höchste Sieg für Valencia in der Europacup- Geschichte und die höchste Auswärtsniederlage Rapids.

19.02.2016, 07:26
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum