Foto: APA/EPA/IAN LANGSDON

Schulter schmerzt! Melzer sagt Match in Poprad ab

12.06.2016, 14:22

Am Tag nach seinem erfolgreichen Comeback auf der Tennis- Bühne hat Jürgen Melzer einen Rückschlag erlitten. Der 35- jährige Niederösterreicher, der am Samstag sein erstes Match nach über neun Monaten Verletzungspause bei einem Challenger in Poprad gewonnen hat, zog sich als Vorsichtsmaßnahme aus dem weiteren Turnier zurück.

"Ich bin leider mit einer schmerzenden Schulter aufgewacht, darum habe ich mich aus dem Turnier zurückgezogen. Ich möchte überhaupt kein Risiko eingehen", schrieb Melzer am Sonntag auf seiner Facebook- Seite.

Ein Match zu spielen sei offenbar doch etwas anderes als Training. "Es sieht so aus, als bräuchte ich noch etwas mehr Zeit, um mehrere Matches in Folge zu spielen. Es ist hart, aber ich glaube, es ist eine gescheite Entscheidung, im Moment nichts zu erzwingen."

12.06.2016, 14:22
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum