Foto: APA/AFP/KENZO TRIBOUILLARD

Island- Kommentator bangt um seinen Job

25.06.2016, 14:36

Wer bisher glaubte, ekstatische Fußballreporter gebe es nur in Brasilien, weiß es seit dem EM- Spiel Island gegen Österreich besser. Der neue Großmeister euphorischen Kommentierens bis zum Komplett- Versagen der Stimme heißt Gudmundur Benediktsson (oben im Video). Nun bangt dieser aber um seinen Trainerjob.

Der 41- Jährige ist zehnfacher Internationaler, TV- Kommentator und seit Mittwoch ein Star in den sozialen Netzwerken. Seine Worte beim 2:1 der Isländer waren am Ende kaum noch zu verstehen, sie glichen mehr einem Röcheln. Er schnappte nach Luft, quietschte, quiekte. Die Reportage schloss Benediktsson so: "Island 2, Österreich 1. Danke, dass ihr gekommen seid, Österreich. Danke fürs Kommen."

Foto: AFP

Neben seinem Job als TV- Kommentator ist Benediktsson Co- Trainer beim isländischen Erstligisten KR Reykjavik. Der Reporter war nach der Österreich- Partie extra für das Ligaspiel gegen IA Akranes, das mit 1:2 verloren ging, nach Island geflogen. Das komplette Trainerteam steht nach drei Niederlagen in Folge nun vor dem Aus.

25.06.2016, 14:36
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der #Netiquette# widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum