Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.09.2017 - 06:36
Ein Brennpunkt: Salzburger Hauptbahnhof
Foto: Markus Tschepp

Marokkaner lockten ihr Opfer in Abbruchhaus

30.05.2016, 08:43

Mit der Aussicht auf einen Schlafplatz in einem Abbruchhaus in Salzburg- Itzling lockten vier Marokkaner in der Nacht zum Sonntag einen Landsmann (27) an. Die fünf begaben sich zu dem Gebäude, dort forderten die "Wohltäter" aber plötzlich Geld, verprügelten ihr Opfer und raubten ihm auch noch 150 Euro.

"Komm mit uns, wir wissen wo du ein paar Nächte schlafen kannst", meinten die vier jungen Männer am Samstag gegen Mitternacht zu einem 27- Jährigen, der ebenso wie sie illegal aus Marokko nach Österreich gekommen ist. Die fünf hatten sich am Bahnhofsvorplatz in Salzburg getroffen. Dort treiben sich nachts laut Polizei sehr viele der 40 illegal in Salzburg lebenden Marokkaner herum.

Mit Holzlatten verprügelt

Der Mann folgte den vier bis zu einem Abbruchhaus in Itzling. Dort angekommen zeigte das Quartett sein wahres Gesicht. "Gib uns dein Geld, aber schnell!", forderten sie. Der junge Mann weigerte sich aber. Da schnappten sich die drei der Männer Holzlatten und schlugen auf das Opfer ein. Einer der Marokkaner war sogar mit einem Messer bewaffnet. Der am Boden liegende Verletzte übergab den Schlägern schließlich 150 Euro. Die Vier flüchteten. Der 27- Jährige erstattete erst drei Stunden später Anzeige. Die Polizei ermittelt noch.

30.05.2016, 08:43
Manuela Kappes, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum