Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 07:43
Foto: APA/ANDREAS PESSENLEHNER

Faymann nach Parteitagsdebakel zuversichtlich

14.10.2012, 21:47
Zuversichtlich und selbstkritisch gibt sich Bundeskanzler Werner Faymann nach seinem bescheidenen Wahlergebnis zum SPÖ-Vorsitzenden (siehe Infobox). Er werde "jetzt vor allem mit den Jungen in der Partei intensive Diskussionen führen". Er habe verstanden, dass man über viele Fragen bereits "in einem früheren Stadium reden" müsse.

Dem Kanzler ist auch bewusst, dass die Kehrtwende der SPÖ von der Wehrpflicht zum Berufsheer "nicht ideal vorbereitet worden" sei. Er konzentriere sich allerdings vor allem auf die Gefahren für den Mittelstand, die entstanden wären. Der Kanzler: "Jetzt müssen alle erdenklichen Mittel im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit aufgewendet werden." Aber Europa könne nicht alleine mit Reichensteuern stabilisiert werden.

Dass mit dem Wahlergebnis einige in der SPÖ persönliche Rechnungen mit ihm begleichen wollten, will Faymann nicht glauben: "Ich gehe immer nur vom Positiven aus." In der "ZiB" meinte er zudem: "Allen Menschen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann - nicht einmal in der eigenen Partei."

14.10.2012, 21:47
Kronen Zeitung/AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung