Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 04:11
Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Foto: Christian Schulter / Video: Christian Schulter, krone.tv

Kleinbus kracht frontal in Auto: Neun Verletzte

23.06.2017, 09:02

Bei einem Verkehrsunfall an der steirisch- burgenländischen Landesgrenze sind am Freitag neun Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Einsatzkräfte waren ein Kleinbus aus Slowenien und ein Auto aus dem Bezirk Güssing frontal zusammengestoßen. Die Pkw- Lenkerin und der Fahrer des Kleinbusses wurden dabei eingeklemmt.

Der slowenische Kleinbus war laut Feuerwehr mit acht Fabrikarbeitern besetzt. Der Zusammenstoß hatte sich gegen 6.30 Uhr auf der B57 zwischen Schiefer (Bezirk Südoststeiermark) und Welten (Bezirk Jennersdorf) in Richtung Steiermark ereignet. Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall in ein Feld neben der Straße geschleudert.

Foto: APA/…ÖAMTC
Foto: Christian Schulter

Weil der erste Notruf im Burgenland einging, wurde zunächst angenommen, dass sich der Unfallort auf burgenländischer Seite befinde. Von der Landespolizeidirektion Burgenland hieß es, die Unfallstelle liege auf steirischem Gebiet.

Foto: APA/FF JENNERSDORF

Zwei Helis im Einsatz

Die beiden schwer verletzten Fahrzeuglenker wurden von den Notarzthubschraubern "Christophorus 12" und "Christophorus 16" ins LKH nach Graz geflogen. Rettungsfahrzeuge brachten die übrigen Verletzten in die umliegenden Spitäler.

Foto: Christian Schulter
Foto: APA/…ÖAMTC

Neben den Notarzthubschraubern waren auch Notärzte aus Feldbach und Güssing zur Unfallstelle gerufen worden. Die Besatzungen von mehreren Rettungswägen, Sanitäter der Schnelleinsatzgruppe Jennersdorf und zwei praktische Ärzte halfen ebenfalls. Die Feuerwehren Jennersdorf, Fehring, Welten und St. Martin an der Raab führten die Personen- und Fahrzeugbergung durch.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum