Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.06.2017 - 17:06
Foto: Leserreporter Igor Rauf

Klein- Lkw brannte auf Tangente lichterloh

25.09.2014, 11:35
Auf der Wiener Tangente ist Donnerstag früh ein Lieferwagen in Brand geraten. Ursache dürfte ein Motorschaden gewesen sein. Der Lenker des Wagens rief gegen 9 Uhr selbst die Feuerwehr, diese konnte den Brand rasch löschen. Wegen der kurzzeitigen Sperre der Richtungsfahrbahn Kagran bildete sich ein etwa zehn Kilometer langer Stau.

Die Feuerwehr schob den Kleinlaster zur Seite und begann mit den Löscharbeiten. Weder der Fahrer, noch andere Verkehrsteilnehmer wurden bei dem Vorfall verletzt. Die Richtungsfahrbahn Kagran war bei der gesperrten Ausfahrt Simmering eine Viertelstunde komplett gesperrt, berichtete ein ÖAMTC- Sprecher.

Der Stau reichte zurück bis zum Knoten Inzersdorf, gegen 9.30 Uhr war der Brand allerdings gelöscht und die Sperre der Tangente wurde aufgehoben.

25.09.2014, 11:35
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum