Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.06.2017 - 12:53
Foto: APA/HERBERT P. OCZERET

Unheimliche Serie! Nächster Verletzter bei Rapid!

18.01.2017, 13:44

Es ist schön langsam unheimlich, denn fast wöchentlich gibt es News von der Verletztenfront beim SK Rapid! Diesmal hat es Maxi Wöber erwischt, der mehrere Wochen ausfallen wird. Zuletzt ist ja Thomas Schrammel dran gewesen. Der Verletzungsteufel trägt in dieser Saison - und sogar in der Winterpause - eindeutig Grün- weiß.

Die Verletztenliste bei Rekordmeister Rapid hat sich jetzt leider auch noch um Maximilian Wöber erweitert. Der Defensivspieler laboriert an einer Verletzung am Wadenbeinköpfchen im rechten Bein. Wöber muss vorerst drei Wochen lang eine Schiene tragen. Zuletzt war bei Rapid bereits Linksverteidiger Thomas Schrammel wegen einer Meniskusverletzung ausgefallen.

Absage für das Trainingscamp

Der 18- jährige Wöber wird seine Rehabilitation in Wien bestreiten und damit auch nicht am Trainingslager der Grünweißen in Benidorm bei Alicante (22. bis 29. Jänner) teilnehmen.

Sportchef krone.at
Max Mahdalik
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum