Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.05.2017 - 17:26
Ein Rettungshelikopter brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus.
Foto: APA/BArbara Gindl, APA/ÖAMTC/UNBEKANNT

Jagdunfall: Waidmann (44) schießt sich ins Gesicht

08.12.2016, 13:21

Schwerer Jagdunfall in Salzburg: Am Donnerstag in der Früh löste sich ein Schuss aus der Waffe eines Jägers (44). Er wurde im Gesicht getroffen und schwer verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte sich der 44- Jährige zum Zeitpunkt des Unfalls bei einem Hochstand aufgehalten haben, der sich in der Nähe seines Wohnhauses in Abtenau (Tennengau) befindet. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt.

Der Jäger konnte aber noch selbst über den Notruf die Rettungskräfte alarmieren und dürfte sich anschließend bis zu seiner Wohnung geschleppt haben. Der Verletzte war zu Hause, als die Einsatzkräfte eintrafen. Ein Notarzthubschrauber brachte den Mann in das Landeskrankenhaus Salzburg.

Fremdverschulden werde ausgeschlossen, teilte die Landespolizeidirektion Salzburg mit.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum