Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2016 - 00:42
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH / Video: SKY

"Harte Nuss" - Schaub bleibt Rapidler!

20.09.2016, 17:49

Erfreuliche Nachrichten für die Fans des SK Rapid: Der ursprünglich bis Sommer 2017 laufende Vertrag mit Louis Schaub wurde vorzeitig bis Sommer 2020 verlängert. Der 21jährige Offensiverspieler, der in der laufenden Saison bereits neun Pflichtspieltreffer erzielen konnte (zuletzt gegen Mattersburg, siehe Video oben), gilt als einer der vielversprechendsten österreichischen Fußballer, um den sich immer wieder Transfergerüchte ranken.

Schaub galt in den vergangenen Jahren immer wieder als heißer Kandidat für einen Transfer von Hütteldorf ins Ausland. Umso erfreuter zeigt sich Rapid- Sportchef Andreas Müller nach der Vertragsverlängerung: "Es war eine wirklich harte Nuss, doch die Verhandlungen mit Louis Schaub und seinem Management liefen stets korrekt und partnerschaftlich ab. Ich freue mich, dass Louis mit dieser vorzeitigen Unterschrift auch dokumentiert, dass er mit und beim SK Rapid noch Titel gewinnen will und nicht auf einen für ihn möglicherweise wirtschaftlich lukrativen, weil ablösefreien Wechsel im kommenden Sommer ins Ausland spekuliert."

Aus dem Archiv: Schaub als neuer Hofmann? "Davon halte ich nichts!"

Video: krone.tv

"Fühle mich absolut wohl"

Schaub selbst meint zu seiner Vertragsverlängerung: "Ich fühle mich bei Rapid absolut wohl und möchte hier unbedingt einen Titel gewinnen. Die Stimmung ist nicht nur auf den Rängen in unserem neuen Zuhause phänomenal, sondern auch innerhalb unserer Mannschaft und ich möchte mithelfen, dass die Rapid- Familie schon bald einen echten Grund zum Feiern hat."

"Hervorragender Fußballer"

Auch Trainer Mike Büskens ist überglücklich. ""Louis ist ein hervorragender Fußballer mit einer sehr guten Einstellung. Seine Qualität in der Offensive hat er in der laufenden Saison bereits mehrfach eindrucksvoll unter Beweis gestellt und ich bin überzeugt, dass er sich bei uns weiter verbessern und uns noch viel Freude bereiten wird. Ich bin wirklich glücklich über diese Entscheidung", so Büskens."

Mit 13 zu Rapid

Der im deutschen Fulda geborene Schaub, Sohn des tragischerweise im Jahr 2003 tödlich verunfallten Matchwinners des UEFA- Cup- Finalrückspiels 1980 mit Eintracht Frankfurt, kam mit 13 Jahren von der Admira in die Rapid- Akademie. Bereits als 16- Jähriger debütierte er unter Trainer Zoran Barisic in der Regionalliga Ost bei den damaligen Rapid- Amateuren, ein Jahr später dann unter Trainer Peter Schöttel bei den grün- weißen Profis.

Seither brachte er es auf 120 Einsätze in der tipico Bundesliga, bei denen er 20 Treffer, zuletzt das 1:0 beim 3:0- Heimsieg gegen den SV Mattersburg vor fast 20.000 Zuschauern im Allianz Stadion am vergangenen Sonntag, erzielen konnte. Besonders beeindruckend ist die Bilanz von Louis Schaub auf internationaler Ebene. In 25 Europacupspielen konnte er gleich 15 Tore erzielen, herausragend sicher sein Doppelpack beim 3:2- Auswärtssieg in der Champions- League- Qualifikation bei Ajax Amsterdam!

20.09.2016, 17:49
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum