Foto: AP

Nico Rosberg für Test in Montmelo wieder fit

20.02.2015, 10:05
Nach der Zwangspause des kranken Weltmeisters Lewis Hamilton hat sich Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg rechtzeitig für den zweiten Tag der Formel-1-Testfahrten in Montmelo fit gemeldet.

"Nico Rosberg  sitzt wie geplant heute am Steuer", twitterte das Team am Freitagvormittag. Bis zuletzt war ein Einsatz des Deutschen unsicher gewesen, weil er von einer Nervenentzündung im Nacken geplagt wurde.

Hamilton hat Fieber

Am Vortag hatte bereits Hamilton wegen Fiebers nach weniger als zwei Stunden sein Testprogramm abbrechen müssen. Dafür war der deutsche Ersatzpilot Pascal Wehrlein eingesprungen, der eigentlich für einen kompletten Testtag bei Force India vorgesehen gewesen war.

Rosberg wird Papa

Auch abseits der Rennstrecke gab es erfreuliche Nachrichten von Rosberg. Seine Frau Vivian sei im vierten Monat schwanger, schrieb die "Bild"- Zeitung am Freitag. Rosbergs Sprecher bestätigte den Bericht. "Wir freuen uns riesig auf unser Baby, sind superglücklich", sagte der Vizeweltmeister der Zeitung. Was es wird, wissen er und seine Frau auch schon: ein Mädchen. Das Paar hatte im vergangenen August geheiratet.

20.02.2015, 10:05
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum