So, 19. November 2017

GP der USA

22.10.2017 00:05

Hamilton holt in Austin seine 72. Pole-Position

Lewis Hamilton geht am Sonntag (21 Uhr) aus der Pole-Position in das erste Rennen, in dem er seinen vierten WM-Titel perfekt machen kann. Der Mercedes-Star dominierte nach drei Trainingsbestzeiten in Austin am Samstag auch das Qualifying für den Grand Prix der USA. Sein WM-Verfolger Sebastian Vettel startet im Ferrari neben ihm von Platz zwei.

Für Hamilton ist es die 72. Pole-Position seiner Karriere, die elfte in dieser Saison. Sollte er das Rennen in Austin bei der sechsten Auflagen zum fünften Mal gewinnen, müsste Vettel zumindest in den Top fünf landen, um eine vorzeitige Titelentscheidung zu verhindern. Derzeit beträgt Hamiltons Vorsprung 59 Punkte. Sollte er sich am Sonntag auf 75 Zähler vergrößern, wäre dem Briten die WM-Krone drei Rennen vor Schluss nicht mehr zu nehmen.

Hinter den beiden WM-Rivalen fuhr Valtteri Bottas im zweiten Mercedes auf Platz drei, Vettels Ferrari-Teamkollege Kimi Räikkönen wurde Fünfter. Die Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo und Max Verstappen landeten auf den Rängen vier bzw. sechs. Verstappen wird wegen des Tausches verschiedener Motorenkomponenten an seinem Boliden in der Startaufstellung zudem um 15 Plätze zurückversetzt.

Ergebnis:
1. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 1:33,108 Min.
2. Sebastian Vettel (GER) Ferrari +0,239 Sek.
3. Valtteri Bottas (FIN) Mercedes +0,460
4. Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull +0,469
5. Kimi Räikkönen (FIN) Ferrari +0,469
6. Max Verstappen (NED) Red Bull +0,550
7. Esteban Ocon (FRA) Force India +1,539
8. Carlos Sainz Jr. (ESP) Renault +1,744
9. Fernando Alonso (ESP) McLaren +1,899
10. Sergio Perez (MEX) Force India +2,040
11. Felipe Massa (BRA) Williams 1:35,155
12. Daniil Kwjat (RUS) Toro Rosso 1:35,529
13. Stoffel Vandoorne (BEL) McLaren 1:35,641
14. Romain Grosjean (FRA) Haas 1:35,870
15. Nico Hülkenberg (GER) Renault 1:35,740
16. Marcus Ericsson (SWE) Sauber 1:36,842
17. Lance Stroll (CAN) Williams 1:36,868
18. Brendon Hartley (NZL) Toro Rosso 1:36,889
19. Pascal Wehrlein (GER) Sauber 1:37,179
20. Kevin Magnussen (DEN) Haas 1:37,394

Rückversetzungen in der Startaufstellung (in den Ergebnissen noch nicht berücksichtigt): Magnussen +3 Startplätze, Stroll +3, Vandoorne +5, Verstappen +15, Hülkenberg +20, Hartley +25 (alle wegen Tausches diverser Motorenkomponenten)

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden