Di, 12. Dezember 2017

Fans unzufrieden

21.10.2017 08:07

Buhrufe für Arnautovic bei West-Ham-Pleite

Marko Arnautovic und West Ham United sind der Abstiegszone in der englischen Meisterschaft wieder gefährlich nahe gerückte. Die Londoner mussten sich am Freitag im Premier-League-Duell mit Aufsteiger Brighton & Hove Albion klar 0:3 geschlagen heben. Die West-Ham-Fans waren mit der Leistung von "Arnie" alles anderes als zufrieden.

Arnautovic stand bis zur 74. Minute auf dem Rasen. Bei seiner Auswechslung waren lautstarke Buhrufe von den Rängen zu hören, man hat sich mehr erwartet. Arnautovic setzte - wie seine Mitspieler - kaum Akzente nach vorne, blieb offensiv harmlos.

Auch "Sky"-Experte Gary Neville ging nach dem Spiel mit Arnautovic hart ins Gericht: "Er überschätzt sich." Bei den Gästen kam Ex-ÖFB-Teamspieler Markus Suttner nicht zum Einsatz.

Fünfte Niederlage für West Ham
Glenn Murray mit zwei Treffern (10., 75./Elfmeter) sowie der Kolumbianer Jose Izquierdo (45.+2) schossen den klaren Erfolg heraus. Brighton verbesserte sich vor den Spielen am Samstag und Sonntag auf Platz zehn, West Ham ist nach der fünften Niederlage in der laufenden Saison momentan nur 17.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden