Sa, 21. Oktober 2017

EBEL

08.10.2017 19:20

Bullen-Pleite! Und der KAC siegt

Der KAC hat am Sonntag in der 10. Runde der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) einen ungefährdeten 3:1-Erfolg über Nachzügler Fehervar gefeiert. Lundmark (5.), Talbot in Unterzahl (21.) und Strong (54.) scorten für die Klagenfurter gegen die Ungarn, die auch in ihrem vierten Auswärtsspiel in Folge punktlos blieben. Dafür gelang dem HCB Südtirol in Salzburg der erste Auswärtserfolg des Jahres 2017. Der VSV hat die Innsbrucker Haie am Sonntag in deren Olympiaworld entzaubert. Die Tiroler, die zuvor alle fünf EBEL-Heimspiele gewonnen hatten, schlitterten in eine 1:3-Niederlage.

Die Bozener setzten sich bei Red Bull Salzburg mit 2:1 durch und feierten den ersten Erfolg in direkten Duellen nach vier teils deutlichen Niederlagen. Raymond hatte die Gastgeber in Führung gebracht (5.), doch die Südtiroler drehten durch zwei Treffer von Petan (13./19.) ebenfalls jeweils in Überzahl das Match. Der Sturmlauf der "Bullen" im Schlussdrittel blieb erfolglos.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).