Fr, 24. November 2017

In der Ersten Liga

16.09.2017 08:01

Wahnsinn! Zauber-Freistöße schocken die Favoriten

Die elfte Runde in der Ersten Liga hatte nicht nur überraschende Ergebnisse, sondern auch wahre Zaubertore parat! Vor allem beim Spiel zwischen Wattens und Liefering (3:2, zu sehen oben im Video) und Kapfenberg gegen Wacker Innsbruck (2:1) konnten die Fans zwei grandiose Freistoßtreffer bejubeln.

Beim enorm wichtigen Heimerfolg der WSG Wattens war das Tor von Benjamin Pranter das absolute Highlight. Aus rund 35 Metern versenkte er einen Freistoß mit unglaublichen 98 km/h im Netz (oben im Video bei 02:45 Minuten) und avancierte somit zum Matchwinner. Denn es war sein zweiter Treffer in der Partie und bereits sein vierter in der laufenden Saison. Wattens liegt nun mit 10 Punkten auf dem vorletzten Tabellenrang.

Auch in Kapfenberg konnten die Zuschauer in der elften Runde einen durchaus sehenswerten Freistoßtreffer bejubeln. Daniel Geissler überraschte mit einem wunderschönen Freistoß aus linker Position Wacker-Tormann Christopher Knett, der sichtlich mit einer Flanke rechnet - zu sehen unten im Video bei ca 01:45 Minuten. Mit dem Sieg schob sich Kapfenberg auf Tabellenrang sechs vor.

Hier sehen Sie die Highlights von Ried gegen Austria Lustenau (3:1):

Hier sehen Sie die Highlights von BW Linz gegen Wiener Neustadt (1:1):

Hier sehen Sie die Highlights von FAC gegen Hartberg (2:0):

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden