So, 19. November 2017

Ende einer Ära

15.09.2017 20:39

Koller geht als Teamchef mit drittmeisten Spielen

Marcel Koller geht als Österreichs Teamchef mit den drittmeisten Länderspielen in die ÖFB-Geschichte ein. Mit derzeit 52 Partien hat der Schweizer nur gegenüber Hugo Meisl (gesamt 133/4 in 1., 129 in 2. Amtszeit) und Josef Hickersberger (gesamt 58/29 in 1., 27 in 2. Amtszeit) das Nachsehen. Laut ÖFB wird Koller noch die drei Partien bis zum Auslaufen des Vertrags am Jahresende bestreiten.

Ohne Unterbrechung saß lediglich Meisl in mehr Länderspielen als Koller in Folge auf der Bank. In der Rangliste der österreichischen Nationaltrainer mit dem besten Punkteschnitt liegt Koller vorerst bei 23 Siegen, 13 Remis und 16 Niederlagen mit 1,58 Zählern hinter Karl Stotz (1,88), Meisl (1,83), Helmut Senekowitsch (1,77) und Herbert Prohaska (1,65) an der fünften Stelle. Prohaska könnte er noch überholen. 

Berücksichtigt wurden in dieser Statistik jene Teamchefs, die zumindest für zehn Partien verantwortlich waren, sowie deren Bilanzen in allen Länderspielen, also Bewerbspartien und Pflichtspiele.

ÖFB-Teamchefs mit den meisten Länderspielen:
1. Hugo Meisl 133 (1913-1914, 1918-1937)
2. Josef Hickersberger 58 (1988-1990, 2006-2008)
3. Marcel Koller 52 (2011-2017) *
4. Herbert Prohaska 51 (1993-1999)
5. Leopold Stastny 49 (1968-1975)

ÖFB-Teamchefs mit dem besten Punkteschnitt:
1. Karl Stotz 1,88 (1978-1981)
2. Meisl 1,8
3. Helmut Senekowitsch 1,77 (1976-1978)
4. Prohaska 1,65
5. Koller 1,62 *

*) Stand vor den letzten drei ÖFB-Länderspielen des Jahres 2017

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden