Fr, 25. Mai 2018

Taylor Fritz

30.08.2017 21:36

19-jähriger Jungpapa ist Thiems nächster Gegner

Der Zweitrunden-Gegner von Dominic Thiem (oben im Video nach seinem Erstrundensieg) bei den US Open heißt Taylor Fritz. Der 19-jährige US-Amerikaner, eine der großen Nachwuchshoffnungen der Gastgeber, setzte sich gegen den 32-jährigen Marcos Baghdatis (CYP) mit 6:4,6:4,6:3 durch. Thiem trifft erstmals auf Fritz.

"Ich habe mit ihm schon ein paar Mal trainiert. Er serviert gut, hat eine sehr gute Rückhand und spielt natürlich gut auf Hardcourt, ein typischer Amerikaner", meinte Thiem zum nächsten Opponenten.

Fritz ist aktuell nur auf Platz 108 zu finden, stand aber schon auf Platz 53. Weniger typisch ist aber, dass der 1,93 m große Kalifornier mit 18 geheiratet hat und seit dem 20. Jänner dieses Jahres auch schon Vater eines Sohnes namens Jordan ist.

Auch Thiem-Coach Günter Bresnik kennt Fritz natürlich, obwohl er Baghdatis gegen den Teenager favorisiert hatte. "Er ist einer der jungen verrückten Amerikaner. Der serviert gut, zieht auf alles drauf, er hatte in letzter Zeit keine großen Erfolge", sagte der 56-jährige Niederösterreicher. Für einen gesetzten Spieler sei dies aber ein "normales, nicht so unangenehmes Zweitrundenlos". "Wenn du gut spielen willst, musst du solche Leute schlagen."

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Für den Newsletter anmelden